Abkühlung nach Hagel und Starkregen

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Ein User-Bild von einem Gewitter am Samstag in Siegsdorf
  • schließen
  • Xaver Eichstädter
    Xaver Eichstädter
    schließen

Landkreis - Die Unwetter sind ab Sonntagnachmittag in Anmarsch: Der Wetterdienst warnt vor Gewittern, Orkanböen und Starkregen. Rosenheim ist schon richtig nass geworden!

UPDATE 16.30 Uhr: Wetterlage beruhigt sich bei uns

Die erste Unwetterfront ist über unsere Region gezogen, mittlerweile sind alle Unwetterwarnungen für die Landkreise Rosenheim, Traunstein und Mühldorf wieder aufgehoben worden.

Die Lage um 16.28 Uhr: Zum Vergrößern HIER klicken

Über die aktuelle Unwetterlage informiert auch die Internetseite unwetterzentrale.de. Das aktuelle Wetterlagenbild zeigt, dass besonders der Raum München betroffen ist. In Franken und Norddeutschland gibt es derzeit keine Unwetterwarnungen.

UPDATE 15.10 Uhr: Unwetter zieht weiter ostwärts

Nun zieht das Unwetter weiter, der Deutsche Wetterdienst warnt nun im Landkreise Traunstein und Mühldorf vor schweren Gewittern, Orkanböen, heftigem Starkregen und Hagel.

Hagelkörner gingen am Nachmittag in der Region nieder.

Die DWD-Unwetterwarnung gilt bis 16 Uhr (Traunstein) bzw. 16.30 Uhr (Mühldorf). Für die Region Rosenheim wurde sie soeben aufgehoben.

Starker Hagelschauer in Tattenhausen bei Großkarolinenfeld (Landkreis Rosenheim):

Starker Hagelschauer in Tattenhausen

UPDATE 14.25 Uhr: Unwetter in Rosenheim

Jetzt kommt es richtig runter: Für den Nachmittag aktualisierte der Deutsche Wetterdienst seine Unwetterwarnung für Stadt und Landkreis Rosenheim. Gewarnt wurde nun vor heftige m Starkregen, Hagel und schwerem Gewitter bis 15.30 Uhr-

Und tatsächlich regnet, hagelt und blitzt es seit 14.20 richtig extrem in Rosenheim. 

Vorwarnung am Sonntagmorgen

Der scheinbar sommerliche Sonntag steht auf der Kippe. Der Deutsche Wetterdienst gab soeben eine Unwetterwarnung für die Landkreise Mühldorf, Altötting, Rosenheim, Traunstein und das Berchtesgadener Land heraus: "Örtlich schwere Gewitter mit heftigem Starkregen zwischen 25 und 40 Liter pro Quadratmeter in einer Stunde. Lokal sind auch mehr als 40 Liter pro Quadratmeter möglich." Die Gewitter könnten außerdem Orkanböen mit sich bringen.

Die Unwetterwarnung gilt vorerst ab 14 Uhr bis Montagmorgen 7 Uhr: "Im Laufe der Nacht erfolgt der Übergang zu teils heftigem Starkregen mit Regenmengen zwischen 20 und 40 Liter pro Quadratmeter in sechs Stunden", warnt der DWD. Wir halten Sie weiter auf dem Laufenden!

xe, mg

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Wasserburg

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser