Musiker-Flohmarkt am Sonntag, 25.6., 10-13 Uhr in Rosenheim

Instrument sucht Musiker - oder umgekehrt ?!

+
Flohmarkt der MIR - vorbeischauen lohnt sich!

Rosenheim - Zum 26. Mal veranstaltet die Musikinitiative Rosenheim (MIR) am 25. Juni von 10-13 Uhr wieder ihren traditionellen Flohmarkt von Musikern für Musiker. Veranstaltungsort ist die Vetternwirtschaft in der Oberaustraße 2 in Rosenheim. Der Flohmarkt ist für Privatverkäufer kostenlos, Händler, Shops und andere gewerbliche Verkäufer zahlen lediglich 10 € Standgebühr. Um eine verbindliche Anmeldung wird gebeten, es genügt eine kurze Mitteilung an die MIR (mail: hallo@musikinitiative.com) oder Tel. 08061-3456184 (AB).

Alle die bereits bei früheren Flohmärkten dabei waren wissen, dass dies eine tolle Gelegenheit ist Instrumente, Verstärker, technisches Equipment, Kleinzeugsel, LP’s/CD’s etc. auf direktem Weg und unbürokratisch zu verkaufen.

Trotz der vielfältigen Möglichkeiten Gegenstände über Online-Portale zu verkaufen, hat der gute alte Flohmarkt noch immer seine Vorteile. Hier lässt sich herrlich stöbern, feilschen und fachsimpeln und außerdem kann man nur hier das Objekt seiner Begierde vor dem Kauf selber in den Händen halten, und spart sich damit so manche Enttäuschung beim „Blindkauf“ über das Internet.

Daneben dient der Termin als zwanglose Info- und Kontaktbörse beim Ratsch im Biergarten, oder bei schlechtem Wetter in der Wirtschaft. Und manche junge Einsteigerband hat sich hier die erste günstige PA-Anlage, oder eine abgerockte Gitarrenbox für kleines Geld geangelt. Der seit 28 Jahren in der regionalen Musikszene tätige Verein freut sich auf rege Beteiligung, möchte aber aus Erfahrung auch darauf hinweisen: solch ein Flohmarkt wird auch bei Musikequipment nur funktionieren, wenn nicht nur Kaufinteressenten, sondern vor allem auch Anbieter daran teilnehmen...!

MusikInitiative Rosenheim e.V. (MIR)

Quelle: mangfall24.de

Zurück zur Übersicht: Vereine & Parteien

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweis

Inhalte Drittanbieter
Die in diesem Ressort aufgeführten Artikel und Meldungen stammen nicht von der OVB24-Redaktion, sondern von den Vereinen, Parteien und Behörden aus der Region. Die Inhalte dieser Pressemeldungen spiegeln nicht die Meinung der Redaktion. Die OVB24-Redaktion übernimmt für die Inhalte der Artikel keine Haftung. Sollten Inhalte der hier veröffentlichten Artikel gegen die Netiquette verstoßen, können Sie diese der Redaktion melden - über den Button „Fehler melden“ (unterhalb der Überschrift des entsprechenden Artikels).

Live: Top-Artikel unserer Leser