„Fools Garden“ am Freitag, 7. Juli um 19:30 Uhr als Unplugged Trio im Kurpark Bad Aibling.

JUHUbiläum: „Lemon Tree“ im Kurpark

+
Fools Garden Unplugged Trio

Bad Aibling - Kaum zu glauben aber wahr – die Konzertreihe „Kultur im Park“ feiert ihre 20. Saison! Für das Jubiläumskonzert engagierte die AIB-KUR gemeinsam mit der MusikInitiative Rosenheim drei internationale Ausnahmemusiker: Peter Freudenthaler, Volker Hinkel und Gabriel Holz - die Musiker der weltweit bekannten Band „Fools Garden“ rocken an diesem Abend als Unplugged Trio die Bühne im Brunnenhof des Kurhauses.

Peter Freudenthaler und Volker Hinkel gründeten 1991 die Band „Fools Garden“ und landeten ein paar Jahre später mit „Lemon Tree“ einen Megahit, der rund um die Welt ging. Ihre Singles und Alben gehen seitdem in die Media Control Charts und ihre Tourneen führen sie quer über den Erdball. In den letzten 25 Jahren ist die Band vor Millionen Menschen aufgetreten und hat weit mehr als sechs Millionen Platten verkauft.

Bereits 2007 traten „Fools Garden“ als Duo beim 100. „Kultur im Park“-Konzert auf und begeisterten bei heißem Sommerwetter die zahlreichen Konzertbesucher. Nach 10 Jahren stehen sie nun mit ihrem neuen Bandkollegen Gabriel Holz (Gitarre) wieder in Bad Aibling auf der Bühne. Mit ihren Entertainer-Qualitäten sorgen die Profimusiker für ein unvergessliches Konzerterlebnis.

Auch bei diesem besonderen Konzert ist der Eintritt frei. Bei schlechtem Wetter wird das Konzert in den großen Saal des Kurhauses verlegt. Auch für das leibliche Wohl der Besucher ist gesorgt. Der neue Kurhauspächter bietet an seinen Ständen kulinarische Schmankerl und kühle Durstlöscher an. Im Biergartenbereich des Restaurants „antons“ gibt es Essen á la carte.

AIB-Kur & MusikInitiative Rosenheim

Quelle: mangfall24.de

Zurück zur Übersicht: Vereine & Parteien

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweis

Inhalte Drittanbieter
Die in diesem Ressort aufgeführten Artikel und Meldungen stammen nicht von der OVB24-Redaktion, sondern von den Vereinen, Parteien und Behörden aus der Region. Die Inhalte dieser Pressemeldungen spiegeln nicht die Meinung der Redaktion. Die OVB24-Redaktion übernimmt für die Inhalte der Artikel keine Haftung. Sollten Inhalte der hier veröffentlichten Artikel gegen die Netiquette verstoßen, können Sie diese der Redaktion melden - über den Button „Fehler melden“ (unterhalb der Überschrift des entsprechenden Artikels).

Live: Top-Artikel unserer Leser