Mitschuld bei Eltern wegen Missbrauch von Jugendlichen bei Kirche?

Ein Bürger erhebt schwere Vorwürfe!

+

Rosenheim - AfD kritisiert mangelndes Mitschuldeingeständnis von Bischof Gerhard Müller

Leserbrief eines Freundes zur Missbrauchsaffäre bei den Regensburger Domspatzn! "Wo waren eigentlich die Eltern der mißbrauchten Buben? Warum haben sich diese ihren Eltern nicht anvertraut? Wahrscheinlch weil es sich bei den Eltern um versessene bigottisch religiöse Leute handelte die ihre Kinder nicht nur verantwortungslos den pädophil veranlagten Kirchenvertretern auslieferten sondern deren Treiben und Züchtigungen auch noch gut hießen, so dass sich die Kinder gar nicht getrauten, sich ihren Rabeneltern anzuvertrauen." Franz-Xaver Thielmann, Aschhofener Str. 4, 83620 Feldkirchen-Westerham Franz Bergmüller im Gespräch mit dem ehemaligen Abtprimas der Benediktiner Notker Wolf, der entschieden diesen Missbrauch im Gegensatz zum ehemaligen Erzbischof von Regensburg Gerhard Müller verurteilte!

AfD Kreisverband Rosenheim, Franz Bergmüller

Quelle: mangfall24.de

Zurück zur Übersicht: Vereine & Parteien

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweis

Inhalte Drittanbieter
Die in diesem Ressort aufgeführten Artikel und Meldungen stammen nicht von der OVB24-Redaktion, sondern von den Vereinen, Parteien und Behörden aus der Region. Die Inhalte dieser Pressemeldungen spiegeln nicht die Meinung der Redaktion. Die OVB24-Redaktion übernimmt für die Inhalte der Artikel keine Haftung. Sollten Inhalte der hier veröffentlichten Artikel gegen die Netiquette verstoßen, können Sie diese der Redaktion melden - über den Button „Fehler melden“ (unterhalb der Überschrift des entsprechenden Artikels).

Live: Top-Artikel unserer Leser