GTEV "Eichenlaub Stamm" Götting

Theater Götting spielt "Deifi Sparifankerl"

+
Ein paar der Spieler bei den Proben

Bruckmühl - Seit ein paar Wochen laufen die Vorbereitungen für das diesjährige Theaterstück des Trachtenvereins "Eichenlaub Stamm" Götting. Wie immer sind die Spielerinnen und Spieler mit Eifer und Freude bei der Sache, um im Herbst die Lachmuskeln der Zuschauer strapazieren zu können. Gespielt wird heuer das Stück „Deifi Sparifankerl“, ein höllisch-heiterer Schwank in drei Akten von Ralph Wallner.

Zum Inhalt: Die Geschwister Senta und Bertl haben Mühe, ihr Leben auf dem Ziegenbauernhof, den ihre Eltern hinterlassen haben, zu bestreiten. Senta, zwar fleißig, aber eine grauenhafte Köchin, versucht redlich, ihren Bruder von Spitzbübereien ab- und hin zur Arbeit zu bringen. Bertl, der von einem besseren Leben träumt, droht dagegen, von seinem Freund Stutz zu einer für ihn bisher ungewöhnlich großen Straftat überredet zu werden. In dieser Situation erscheint Luziferius ("Lucki"), dem von seiner Großmutter die Aufgabe übertragen wurde, Bertl endgültig zu einer Untat anzustiften. Lucki freut sich sehr, endlich wieder gutes, bayerisches Essen genießen zu können. Auch einem Flirt mit der reichen Goldtalerin ist er nicht abgeneigt. Nur auf Schnaps muss er verzichten, da schon die kleinste Menge seine teuflischen Fähigkeiten schwinden lässt. Graf Ferdinand unterhält neben allen Turbulenzen eine heimliche Liebschaft mit Senta, während die sehr vergessliche Ungerin ihr eigenes Spiel spielt. Und die mannstolle Blechhoferin hilft der Goldtalerin bei ihrem nächtlichen Rendezvous. Die Ereignisse in der dramatischen Nacht überschlagen sich. Das Ende kommt unvermittelt und mit einem Knall!

Premiere des Stücks ist am Samstag, 23. September, um 20.00 Uhr in der Mehrzweckhalle Götting. Weitere Aufführungen finden am Sonntag, 24. September, um 19.00 Uhr, Freitag, 29.September, um 20.00 Uhr, am Samstag, 30. September, um 14.00 Uhr und um 20.00 Uhr sowie am Montag, 2. Oktober, um 20.00 Uhr statt. Kartenvorverkauf ab sofort bei Claudia Reichert, Götting, Telefon: 08062-72 89 745 oder per E-Mail an theater_goetting@gmx.de.

Claudia Reichert

Quelle: mangfall24.de

Zurück zur Übersicht: Vereine & Parteien

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweis

Inhalte Drittanbieter
Die in diesem Ressort aufgeführten Artikel und Meldungen stammen nicht von der OVB24-Redaktion, sondern von den Vereinen, Parteien und Behörden aus der Region. Die Inhalte dieser Pressemeldungen spiegeln nicht die Meinung der Redaktion. Die OVB24-Redaktion übernimmt für die Inhalte der Artikel keine Haftung. Sollten Inhalte der hier veröffentlichten Artikel gegen die Netiquette verstoßen, können Sie diese der Redaktion melden - über den Button „Fehler melden“ (unterhalb der Überschrift des entsprechenden Artikels).

Live: Top-Artikel unserer Leser