Musik am Salinplatz - Finale 2017

Eine musikalische Zeitreise mit der Band „Dylan on the Rocks“

+
Dylan on the Rocks spielen am Samstag, 5. August ab 11:00 auf dem Salinplatz

Rosenheim - Mit dem Auftritt der Formation „Dylan on the Rocks“, am Samstag, 5. August ab 11:00 Uhr, endet die 2017er Konzertreihe am Salinplatz in Rosenheim.

Winfried Klima und seine geniale Band nehmen das Publikum mit auf eine Reise durch die musikalische Welt des Songwriters und frischgebackenen Nobelpreisträgers Robert Allen Zimmermann, alias Bob Dylan. Mit ihrem abwechslungsreichen Programm und authentischem Sound präsentieren sie dabei die Vielseitigkeit des US-amerikanischen Musikers, der nicht nur ein Lyriker und engagierter Schreiber von Protestliedern, sondern auch ein großartiger Rockmusiker ist.

Die Serie Musik am Salinplatz wird bereits seit 2009 von der IG Salinplatz und der MusikInitiative Rosenheim gemeinsam organisiert und erfreut sich mittlerweile grosser Beliebtheit bei Musikern und Publikum. Die Veranstalter hoffen auch beim 4. Konzert wieder auf schönes Wetter (alle Auftritte konnten in diesem Jahr draussen durchgeführt werden) und bedanken sich schon jetzt beim musikbegeisterten Publikum für die Treue. Besonderer Dank geht an die Fa. Wurm-Immobilien, und die Raiffeisenbank Rosenheim-Chiemsee für die finanzielle Unterstützung.

Die Auftritte finden an den ersten Samstagen der Monate Mai bis August, jeweils von 11:00 bis 14:00 auf dem malerischen Salinplatz in Rosenheim statt. Das Wetter kann dieser kulturellen Bereicherung der Innenstadt (fast) keinen Strich durch die Rechnung machen, denn die Arkaden bieten den Musikern ebenso Schutz gegen eventuellen Regen, wie aufgestellte Schirme der Gastronomie dem zahlreichen Publikum. Der Eintritt ist bei allen Konzerten frei.

MusikInitiative Rosenheim e.V.

Quelle: mangfall24.de

Zurück zur Übersicht: Vereine & Parteien

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweis

Inhalte Drittanbieter
Die in diesem Ressort aufgeführten Artikel und Meldungen stammen nicht von der OVB24-Redaktion, sondern von den Vereinen, Parteien und Behörden aus der Region. Die Inhalte dieser Pressemeldungen spiegeln nicht die Meinung der Redaktion. Die OVB24-Redaktion übernimmt für die Inhalte der Artikel keine Haftung. Sollten Inhalte der hier veröffentlichten Artikel gegen die Netiquette verstoßen, können Sie diese der Redaktion melden - über den Button „Fehler melden“ (unterhalb der Überschrift des entsprechenden Artikels).

Live: Top-Artikel unserer Leser