Trachtennachwuchs unterwegs

Jugendausflug in den Wildtierpark

+
Beim Spielen am großen Spielplatz

Griesstätt - Jedes Jahr zum Anfang der großen Ferien freuen sich die jungen Trachtler der Kinder- und Jugendgruppe des Griesstätter Trachtenvereins auf ihren Jugendausflug.

In diesem Jahr ging die Busfahrt nach Poing zum dortigen Wildtierpark. Nach der Ankunft wurde als erstes die große Freifläche mit Bänken aufgesucht in der die Parkbesucher verköstigt werden. Eigentlich ein sehr schöner Platz, aber die vielen aggressiven Wespen machten es nicht gerade einfach zu Essen. Gestärkt mit einer Würstlbrotzeit ging es dann zum großen Spielplatz wo die eine Stunde Aufenthalt fast zu wenig war um ausgiebig zu spielen. Aber im Park gab es ja noch mehr zu sehen. Deshalb ging es dann direkt zu den Braunbären. Auf dem Weg dorthin gab es viele andere Tiere zu bestaunen. Ein weiterer Höhepunkt war dann die große Greifvogelschau mit Uhu, Falken, Geiern u.v.m. Nach so viel faszinierenden Eindrücken war dann bei der Rückfahrt ein kleines Nickerchen im Bus nötig.

In Hausmehring angekommen wurden als erstes die Zelte aufgestellt. Zum Abendessen wurde dann gegrillt, ehe dann ein Lagerfeuer entzündet wurde. Der Nachwuchs nutze die Zwischenzeiten immer wieder zum Spielen. Für die kleinsten klang der Jugendausflug am Lagerfeuer beim Stockbrot grillen aus. Die Älteren freuten sich schon auf das Zeltlager. Nach einer langen und aufgeweckten Nacht ging auch dieser schöne Jugendausflug nach dem gemeinsamen Frühstück zu Ende.

Sepp Furtner - Beisitzer im Vereinsausschuss

Zurück zur Übersicht: Vereine & Parteien

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweis

Inhalte Drittanbieter
Die in diesem Ressort aufgeführten Artikel und Meldungen stammen nicht von der OVB24-Redaktion, sondern von den Vereinen, Parteien und Behörden aus der Region. Die Inhalte dieser Pressemeldungen spiegeln nicht die Meinung der Redaktion. Die OVB24-Redaktion übernimmt für die Inhalte der Artikel keine Haftung. Sollten Inhalte der hier veröffentlichten Artikel gegen die Netiquette verstoßen, können Sie diese der Redaktion melden - über den Button „Fehler melden“ (unterhalb der Überschrift des entsprechenden Artikels).

Live: Top-Artikel unserer Leser