„GOOD VIBRATIONS“ – das Ü30 Band-Festival der MusikInitiative Rosenheim

4 regionale Bands spielen am Samstag, 4. November 2017 im Lokschuppen Rosenheim – Jetzt Bewerben!

+
"Good Vibrations" am 4. November im Lokschuppen Rosenheim

Rosenheim - Das Bandfestival „Good Vibrations“ für Bands mit einem Durchschnittsalter Ü30, dessen Premiere im Dezember 2016 stattfand, löst die kultige Konzertreihe „Simply the Rest“ ab.

Der Auftritt von vier renommierten Bands aus Stadt- und Landkreis an einem Abend, soll der Vielfalt, Kreativität und musikalischen Qualität der hiesigen Szene eine Bühne bieten. Gemeinsam mit dem Kulturreferat im Landkreis Rosenheim freut sich die MusikInitiative Rosenheim e.V. daher darauf diese Veranstaltung wieder auf die Beine zu stellen.

Der Name – den meisten bekannt als Titel eines Songs der Beach Boys, der im Jahr 1966 die Hitparaden anführte - steht für eine positive Energie und Spielfreude, die auch bei diesem Konzertabend im Vordergrund stehen sollen. Es wird daher auch keinen Wettbewerb mehr geben, alle Bands die auftreten sind bereits „Sieger“ und können somit frei von Erfolgsdruck aufspielen: „No stress, just good vibrations“.

Vorausgewählt durch eine Demojury erhält jede Band eine Antrittsgage von 400,- € für rund 45 Minuten Auftrittszeit - kostenlose Werbung und den Applaus des Publikums gibt’s natürlich gratis obendrauf... Die professionelle Licht- und Tontechnik nebst erfahrenen FOH-Technikern wird von den Veranstaltern gestellt. Einlass ab 19:00 Uhr, Konzertbeginn 20:00 Uhr, Eintritt: 8,- € (Karten sind nur an der Abendkasse erhältlich).

Zur Bewerbung senden Bands Ü30 (oder Einzelmusiker): Eine Demoaufnahme (3 kurze Clips genügen), eine aussagekräftige Bandinfo mit Anzahl Namen und Alter der Bandmitglieder, sowie ein druckfähiges Foto an: MusikInitiative Rosenheim e.V. -Öffentlichkeitsarbeit- Maxlrainerstraße 14 83043 Bad Aibling

MusikInitiative Rosenheim e.V. (MIR)

Quelle: mangfall24.de

Zurück zur Übersicht: Vereine & Parteien

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweis

Inhalte Drittanbieter
Die in diesem Ressort aufgeführten Artikel und Meldungen stammen nicht von der OVB24-Redaktion, sondern von den Vereinen, Parteien und Behörden aus der Region. Die Inhalte dieser Pressemeldungen spiegeln nicht die Meinung der Redaktion. Die OVB24-Redaktion übernimmt für die Inhalte der Artikel keine Haftung. Sollten Inhalte der hier veröffentlichten Artikel gegen die Netiquette verstoßen, können Sie diese der Redaktion melden - über den Button „Fehler melden“ (unterhalb der Überschrift des entsprechenden Artikels).

Live: Top-Artikel unserer Leser