Schach: U16 Kreisliga Inn-Chiemgau

SU Ebersberg-Grafing – SK Wasserburg 0:4

+

Wasserburg am Inn - Das jugendliche Wasserburger Schachquartett zeigte gleich beim ersten Wettkampf in Ebersberg, dass es in dieser Saison vorne mitspielen will. Gegen die SU Ebersberg-Grafing siegte es mit einem glatten 0:4.

Zu Beginn des Wettkampfs in der U16 Kreisliga Inn-Chiemgau schaute es nicht danach aus: die vier Kombinierer aus der Kreisstadt waren gut vorbereitet. Doch dann setzte sich die Erfahrung der Innstädter durch, auf Brett 4 kam noch Glück dazu.

Die Partien, Gastgeber SU Ebersberg-Grafing zuerst genannt: Felix Pittroff – Kenzo Strauß, Leander Gaschik – Benedikt Racky, Jakob Luberstetter – Selina Racky, Michael Luberstetter – Fabian Meyer, je 0:1.

Tabelle U16 Kreis Inn-Chiemgau nach der 1. Runde 1. SK Wasserburg 2 (4 Brettpunkte) 2. PSV Dorfen III 2 (3 ½) 3. SG Traunstein/Traunreut 2 (3) 3. SK Bruckmühl I 2 (3) 5. SK Bruckmühl II 0 (1) 5. Rosenheimer SV 0 (1) 7. PSV Dorfen II 0 (1/2) 8. SU Ebersberg-Grafing 0 8. ASV J‘Adoube Grassau 0

Herbert Huber, SK Wasserburg

Zurück zur Übersicht: Vereine & Parteien

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweis

Inhalte Drittanbieter
Die in diesem Ressort aufgeführten Artikel und Meldungen stammen nicht von der OVB24-Redaktion, sondern von den Vereinen, Parteien und Behörden aus der Region. Die Inhalte dieser Pressemeldungen spiegeln nicht die Meinung der Redaktion. Die OVB24-Redaktion übernimmt für die Inhalte der Artikel keine Haftung. Sollten Inhalte der hier veröffentlichten Artikel gegen die Netiquette verstoßen, können Sie diese der Redaktion melden - über den Button „Fehler melden“ (unterhalb der Überschrift des entsprechenden Artikels).

Live: Top-Artikel unserer Leser