Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen

Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen bei den Korbinianschützen Rechtmehring

+
Die neue Vorstandschaft

Rechtmehring - Der 1. Schützenmeister Fredy Vital begrüßte die zahlreich erschienen Vereins-mitglieder und den Gast aus dem Gau Martin Sollner zur Jahreshauptversammlung 2017. Zu aller erst bedankte er sich für die Spende des Rehragouts bei Schorsch Binsteiner, das von den Kirchenwirtsleuten zubereitet wurde und den Hauerlingen von den Schützendamen.

Begrüßt wurden ebenfalls der Ehrenschützenmeister Alois Haslberger und die Ehrenmitglieder Felix Ostermaier und Hans Schweidler. Weiterhin noch den 1. Bürgermeister Sebastian Linner und die Herbergswirte Elfriede und Franz Angerer.

Die neue Vorstandschaft setzt sich wie folgt zusammen: Position Name 1. Schützenmeister: Fredy Vital 2. Schützenmeister: Daumoser Richard 1. Kassier: Josef Wenhardt 1. Schriftführer: Markus Schwab 1. Sportleiter: Niklas Fischer 1. Jugendleiter: Cristian Huber 2. Jugendleiterin Catharina Zühlsdorf 1. Damenleiterin: Birgit Weilnhammer 2. Damenleitung: Anne Tröstl 1. Zeugwart: Andreas Huber 1. Revisor: Alois Haslberger 2. Revisorin: Andrea Wenhardt

50 Jahre Mitgliedschaft im Gau Alfred Dworak 50 Jahre Mitgliedschaft im Verein Manfred Forster 40 Jahre Mitgliedschaft im Verein Alois Schmid Protektorzeichen Leonhard Hundhammer ist Fähnerrich seit 2001 Verdienstnadel BSSB Roland Daumoser: seit 2008 2. Schützenmeister Anne Tröstl: seit 2010 2. Jugendleitung Richard Daumoser: seit 2005 1. Schriftführer Barth Haunolder: seit 2001 Fahenbegleiter Goldene Verdienstnadel Bezirk Oberbayern Lorenz Gaigl: seit 2001 Ernennung zu Ehrenmitgliedern Sepp und Resi Schmid

Markus Schwab

Zurück zur Übersicht: Vereine & Parteien

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweis

Inhalte Drittanbieter
Die in diesem Ressort aufgeführten Artikel und Meldungen stammen nicht von der OVB24-Redaktion, sondern von den Vereinen, Parteien und Behörden aus der Region. Die Inhalte dieser Pressemeldungen spiegeln nicht die Meinung der Redaktion. Die OVB24-Redaktion übernimmt für die Inhalte der Artikel keine Haftung. Sollten Inhalte der hier veröffentlichten Artikel gegen die Netiquette verstoßen, können Sie diese der Redaktion melden - über den Button „Fehler melden“ (unterhalb der Überschrift des entsprechenden Artikels).

Live: Top-Artikel unserer Leser