Facettenreiche Winterfotos

Winterausstellung der Fotogruppe Wasserburg im Bürgerbahnhof

+
Frost

Wasserburg am Inn - Väterchen Frost hat Einzug gehalten im Bürgerbahnhof

Pünktlich zum Wintereinbruch präsentiert die Fotogruppe Wasserburg im BürgerBahnhof in Wasserburg a.I. eine neue Fotoausstellung. Es werden eindrucksvolle Winteraufnahmen gezeigt. Detaillierte Aufnahmen von Frost und Schnee lassen den Betrachter den Winter in seiner ganzen Schönheit spüren. Sowohl Makroaufnahmen als auch sehr schöne Landschaftsaufnahmen werden ausgestellt.

Frau Kafka, die Leiterin des BürgerBahnhofs hatte zu einem Weihnachtsempfang eingeladen um sich bei allen Beteiligten rund um dem Bürgerbahhof für die gute Zusammenarbeit zu bedanken und die neue Ausstellung zu eröffnen. Bürgermeister Michael Kölbl lobte den erfolgreichen Start der neuen Bürgereinrichtung und sprach sich lobend über die interessanten Fotos aus.

Eine kleine aber feine Ausstellung von ausgewählten Fotos, die es sich in jedem Falle lohnt anzusehen. Gehen Sie mit auf eine Reise in die Schönheiten des Winters.

ÖFFNUNGSZEITEN UND KONTAKT Der Bürgerbahnhof befindet sich im alten Bahnhof Die Ausstellung ist während der Öffnungszeiten des Cafesito zu sehen: Montag–Freitag: 7.00–18.00 Uhr Samstag: 9.00–12.30 Uhr BürgerBahnhof Wasserburg Bahnhofsplatz 14 83512 Wasserburg am Inn Telefon 08071 5975286 buergerbahnhof(@)wasserburg.de

FOTOGRUPPE WASSERBURG www.fotogruppe-wasserburg.de kontakt@fotogruppe-wasserburg.de

Pressemitteilung Fotogruppe Wasserburg / Regine Richter

Zurück zur Übersicht: Vereine & Parteien

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweis

Inhalte Drittanbieter
Die in diesem Ressort aufgeführten Artikel und Meldungen stammen nicht von der OVB24-Redaktion, sondern von den Vereinen, Parteien und Behörden aus der Region. Die Inhalte dieser Pressemeldungen spiegeln nicht die Meinung der Redaktion. Die OVB24-Redaktion übernimmt für die Inhalte der Artikel keine Haftung. Sollten Inhalte der hier veröffentlichten Artikel gegen die Netiquette verstoßen, können Sie diese der Redaktion melden - über den Button „Fehler melden“ (unterhalb der Überschrift des entsprechenden Artikels).

Live: Top-Artikel unserer Leser