Aktive Bekämpfung von Fluchtursachen

Angelika Graf wieder Ombudsperson

Rosenheim - Angelika Graf nach vier Jahren Amtszeit als Ombudsperson der Organisation im Amt wiedergewählt.

Bei der Mitgliederversammlung der internationalen Hilfsorganisation „HELP – Hilfe zur Selbsthilfe e.V.“ in Berlin wurde die ehemalige Rosenheimer SPD-Bundestagsabgeordnete Angelika Graf nach vier Jahren Amtszeit als Ombudsperson der Organisation im Amt wiedergewählt.

Die Hilfsorganisation HELP www.help-ev.de leistet Katastrophenhilfe in vielen Ländern der Welt wie z.B. in Syrien, im Irak, in Westafrika und im Südsudan, aber auch in Nepal und in Afghanistan. Sie ist damit aktiv in der Bekämpfung von Fluchtursachen tätig. Aber auch bei Katastrophen in Deutschland hilft HELP beim Wiederaufbau. So konnten nach der Flutkatastrophe im Raum Rosenheim auch Rosenheimer Kindergärten wie der Kindergarten „Sonnenschein“ von der Hilfe von HELP profitieren.

HELP ist Partner der Aktion „Deutschland hilft“ und damit an die Antikorruptionsrichtlinie dieses Verbandes gebunden. Angelika Graf ist bei HELP dafür zuständig, dass Verdachtsfälle, die an sie herangetragen werden, von ihr als ehrenamtlich tätiger, neutraler Ombudsperson entgegengenommen und untersucht werden.

Pressemeldung von Angelika Graf

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Vereine & Behörden

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweis

Inhalte Drittanbieter
Die in diesem Ressort aufgeführten Artikel und Meldungen stammen nicht von der OVB24-Redaktion, sondern von den Vereinen und Behörden aus der Region. Die Inhalte dieser Pressemeldungen spiegeln nicht die Meinung der Redaktion. Die OVB24-Redaktion übernimmt für die Inhalte der Artikel keine Haftung und behält sich vor, Beiträge zu kürzen oder zu löschen, sollten sie gegen den Pressekodex verstoßen.

Live: Top-Artikel unserer Leser