+++ Eilmeldung +++

Ehemalige "GEZ"-Gebühr

"GEZ"-Urteil gefallen: Rundfunkbeitrag in den wesentlichen Punkten verfassungsgemäß

"GEZ"-Urteil gefallen: Rundfunkbeitrag in den wesentlichen Punkten verfassungsgemäß

Kulturverein Mangfalltal startet erste Veranstaltung des Maxlrainer kultursommers

Barockzauber mit Dagmar Gareis, Marinus Wagner und Gerhard Franke

+
von linksGerhard Franke, Dagmar Gareis, Marinus Wagner

Kolbermoor - Die wohlgeformte Stimme von Dagmar Gareis passt wunderbar zum Ductus dieser Musik. Als fein abgestimmter und sehr einfühlender Instrumentalist überzeugt Marinus Wagner, der aus seiner Barocktrompete weiche und kernige Töne zu zaubern vermag. Gerhard Franke an der Orgel wird diese beiden Solisten begleiten und auch selbst einige Orgelstücke beisteuern.

Das Kirchenkonzert findet in der Pfarrkirche Wiederkunft Christi in Kolbermoor am Samstag, 21. April um 19.45 Uhr statt. Karten gibt es an den bekannten Vorverkaufsstellen, besonders im Büro in Maxlrain (Tel. 08061/9079-31), und zusätzlich im Reisebüro Reischl in Bad Aibling, Optik Schwägerl in Kolbermoor und Scriptorium Rosenheim.

Pressemitteilung Kulturförderverein Mangfalltal/Lutz Ellermeyer

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Vereine & Behörden

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Hinweis

Inhalte Drittanbieter
Die in diesem Ressort aufgeführten Artikel und Meldungen stammen nicht von der OVB24-Redaktion, sondern von den Vereinen und Behörden aus der Region. Die Inhalte dieser Pressemeldungen spiegeln nicht die Meinung der Redaktion. Die OVB24-Redaktion übernimmt für die Inhalte der Artikel keine Haftung und behält sich vor, Beiträge zu kürzen oder zu löschen, sollten sie gegen den Pressekodex verstoßen.

Live: Top-Artikel unserer Leser