6. Münchner Jugend- und Amateur-Pokal im Schach in Unterhaching

Vier Wasserburger erfolgreich

Wasserburg am Inn - Alle vier Wasserburger Teilnehmer am 6. Münchner Jugend- und Amateur-Pokal im Schach konnten zufrieden nach Hause fahren: zwei holten den Siegerpokal in ihrer Gruppe, die anderen beiden belegten zweite Plätze.

Das Turnier fand in der Hachinga-Halle in Unterhaching, südlich vor den Toren Münchens statt. Es beteiligten sich 131 Schachsportler. Die vier vom SK Wasserburg wurden verschiedenen Gruppen zugeteilt und spielten mächtig auf. Selina Racky gewann in Gruppe 6 alle Partien und holte somit unangefochten den 1. Platz. In der Gruppe 9 ließ Kenzo Strauß auch nichts anbrennen, siegte dreimal: ebenfalls 1. Platz.

auch nichts anbrennen, siegte dreimal: ebenfalls 1. Platz. Die weiteren Wasserburger Platzierungen: Gruppe 7 1. David Glok, SK München Südost, 2,5 Punkte 2. Fabian Meyer, SK Wasserburg, 2 Gruppe 12 1. Elias Trenkner, PSV München, 2,5 2. Benedikt Racky, SK Wasserburg, 2

Herbert Huber, SK Wasserburg

Zurück zur Übersicht: Vereine & Behörden

Auch interessant

Kommentare

Hinweis

Inhalte Drittanbieter
Die in diesem Ressort aufgeführten Artikel und Meldungen stammen nicht von der OVB24-Redaktion, sondern von den Vereinen und Behörden aus der Region. Die Inhalte dieser Pressemeldungen spiegeln nicht die Meinung der Redaktion. Die OVB24-Redaktion übernimmt für die Inhalte der Artikel keine Haftung und behält sich vor, Beiträge zu kürzen oder zu löschen, sollten sie gegen den Pressekodex verstoßen.

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT