Theatersolo am Freitag

Kleinkunst im Spiegelsaal: Urfaust

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Michael Jacques Lieb als Dr. Faustus im "Urfaust"

Bad Aibling - Solotheater – Theatersolo nach Johann Wolfgang von Goethe, inszeniert und gespielt von Michael Jacques Lieb

Michael Jacques Lieb hat sich einiges vorgenommen: Er spielt unter seiner Regie alle Rollen des „Urfaust“ selber. Dass ihm das gelingt, hat er schon mehrfach beeindruckend bewiesen. Am 8. April um 20:00 Uhr geht es im Spiegelsaal des Aiblinger Kurhauses in 80 Minuten mit einer ungeheueren Lust an der Verwandlung 'teuflisch rund'. In einer Sekunde ist Lieb der ewig suchende Faust, kurz darauf das brave Gretchen um gleich darauf den lustvoll-dämonische Mephisto zu geben. Und in Auerbachs Keller läßt er in der Fantasie der Zuschauer eindrucksvoll und unüberhörbar eine ganze Meute grölende und betrunkene Studenten auferstehen...

Faust - welchem Schüler begegnet diese zeitlose Lektüre nicht irgendwann auf dem Weg zum Abitur? Doch Freunde trockenen Stoffes sind wir ja alle nicht. Liebs Interpretation des „Urfaust“ präsentiert, wodurch Fausts Dramatik und seine innere Zerrissenheit und Qual eine ganz andere Dimension erreichten und so zum Klassiker wurden.

Nahezu 60 Jahre lang hat sich Johann Wolfgang von Goethe mit dem Faust-Stoff beschäftigt. Schon als Junge fesselte ihn 'Die Historie des Doktor Johann Fausten'. Innerhalb von 6 Jahrzehnten entstand die größte Dichtung deutscher Sprache: Urfaust, > Faust I und > Faust II. Letzteren vollendete Goethe erst als 82-jähriger im Jahre 1831, kurz vor seinem Tode.

Michael Jacques Lieb aus Grafing bei München ist freischaffender Schauspieler, Schauspiellehrer, Schauspielpatient an der LMU München und am Klinikum rechts der Isar. Außerdem Märchenerzähler und Clown in Kliniken und Seniorenheimen sowie Demenzhelfer. Das Einmanntheater Theatro LieBido gründete er im Jahre 1997 und spielt seitdem den Urfaust im In- und Ausland, vor allem auch an Schulen und Gymnasien. Alle Rollen werden von Michael Jacques Lieb gestaltet und in interaktiver Spielweise dargestellt. Die Gitarrenmusik, live als auch vom Tonträger, ist vom Darsteller selbst komponiert und eingespielt.

Einlass ist ab 19:00 Uhr. Die Veranstaltung ist bewirtet. Karten können im Vorverkauf im Café-Restaurant im Park oder an der Abendkasse erworben werden.

Pressemitteilung KiS - Kleinkunst im Spiegelsaal

Quelle: mangfall24.de

Zurück zur Übersicht: Vereine & Parteien

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweis

Inhalte Drittanbieter
Die in diesem Ressort aufgeführten Artikel und Meldungen stammen nicht von der OVB24-Redaktion, sondern von den Vereinen, Parteien und Behörden aus der Region. Die Inhalte dieser Pressemeldungen spiegeln nicht die Meinung der Redaktion. Die OVB24-Redaktion übernimmt für die Inhalte der Artikel keine Haftung. Sollten Inhalte der hier veröffentlichten Artikel gegen die Netiquette verstoßen, können Sie diese der Redaktion melden - über den Button „Fehler melden“ (unterhalb der Überschrift des entsprechenden Artikels).

Live: Top-Artikel unserer Leser