Kanonendonner im Haager Land

zu Ehren des letzten Haager Grafen

+
Bilder vom letzten Böllerschiessen zur Eröffnung des Haager Herbstfestes

Haag i. Oberbayern - Böller- und Kanonentreffen am 31.12.2016 in Haag

Vor 450 Jahren, genau im August 1566, starb der letzte Haager Graf ohne männlichen Nachfolger. Dies bedeutete das Ende der geschichtsträchtigen Dynastie Fraunberg-Haag. Zur Erinnerung an diesen bedeutenden Haager Grafen veranstaltet die Königlich privilegierte Feuerschützengesellschaft Haag am 31. Dezember 2016 um 15 Uhr ein großes Kanonen und Böllerschießen, mit Feldkanonen und Böllerschützen aus der ehem. Grafschaft Haag. Treffpunkt: Maria-Ward-Straße – Parkplatz beim Friedhof in Haag Für das leibliche Wohl gibt es Glühwein und Würstel vom Grill.

Die Bevölkerung ist herzlichst eingeladen !!

Pressemeldung Kgl.priv. FSG 1247 Haag

Zurück zur Übersicht: Vereine & Behörden

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Hinweis

Inhalte Drittanbieter
Die in diesem Ressort aufgeführten Artikel und Meldungen stammen nicht von der OVB24-Redaktion, sondern von den Vereinen und Behörden aus der Region. Die Inhalte dieser Pressemeldungen spiegeln nicht die Meinung der Redaktion. Die OVB24-Redaktion übernimmt für die Inhalte der Artikel keine Haftung und behält sich vor, Beiträge zu kürzen oder zu löschen, sollten sie gegen den Pressekodex verstoßen.

Live: Top-Artikel unserer Leser