BRK bittet um Spenden

Neuer Einsatzleitwagen für das Rote Kreuz benötigt

Rosenheim - Kein Tag vergeht ohne Blaulicht und Martinshorn. Das Ziel dieser Rettungsfahrzeuge sind Einsätze ganz verschiedener Art: eine Hilfeleistung, ein Notfall, aber auch eine Lebensrettung. Mal geht es darum, nur einem einzelnen Menschen zu helfen, mal darum, viele aus einer Notlage zu befreien.

Besonders wenn es um große Einsätze geht, wird es nötig, die Einheiten vor Ort auch zu koordinieren und eine fehlerfreie (technische) Kommunikation sicherzustellen. Genau das ist unsere Aufgabe, die wir zum Beispiel auch im Fall des Zugunglücks in Bad Aibling erfüllt haben. Wir, das ist das Team von 20 ehrenamtlichen Mitgliedern der Schnelleinsatzgruppe Information und Kommunikation (SEG IuK) und der Unterstützungruppe Sanitäteinsatzleitung (UG-SanEL). Wir sind 365 Tage im Jahr, 24 Stunden am Tag einsatzbereit und unterstützen die Einsatzleiter der verschiedenen Hilfsorganisationen (Malteser Hilfsdienst, Johanniter Unfallhilfe, BRK, Ambulanz) dabei, einen Einsatz möglichst effizient und für die Betroffenen und Verletzten möglichst unbelastend zu bewältigen. 


Diese Tätigkeit benötigt neben organisatorischem Talent vor allem Eines: ganz viel Technik - Digitalfunkgeräte, Visualisierungsmedien, Computer, Tonbandaufzeichnung und noch einiges mehr. In unserem Einsatzleitwagen (ELW) ist dies vereint. Unser aktueller ELW wurde im Jahr 2000 in Dienst gesetzt. In den letzten Jahren ist die technische Entwicklung so weit fortgeschritten, dass wir mit unserem 16 Jahre alten Fahrzeug nicht mehr Schritt halten können.Im schlimmsten Fall können wir die Einsatzbereitschaft nicht mehr lange aufrechterhalten. Beim ELW handelt es sich um ein speziell angefertigtes Fahrzeug auf Basis eines LKWs, das besondere technische und logistische Anforderungen erfüllen muss. Dieses Fahrzeug ist teuer und kostet knapp 300.000€. 170.000€ werden durch Fördermittel gedeckt, 90.000 Euro kann unser BRK Kreisverband investieren, doch den Rest müssen wir selbst tragen und dazu brauchen wir, als ehrenamtliches Team, Ihre Hilfe.

Unser Spendenkonto bei der Sparkasse Rosenheim-Bad Aibling lautet IBAN DE33 7115 0000 0000 0110 56, Verwendungszweck: Spende neuer Einsatzleitwagen. Wir und jeder Bürger der Stadt und des Landkreises Rosenheim wären Ihnen zu Dank verpflichtet.

Pressemeldung BRK Kreisverband Rosenheim

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © Picture Alliance / dpa

Hinweis

Inhalte Drittanbieter
Die in diesem Ressort aufgeführten Artikel und Meldungen stammen nicht von der OVB24-Redaktion, sondern von den Vereinen und Behörden aus der Region. Die Inhalte dieser Pressemeldungen spiegeln nicht die Meinung der Redaktion wider. Die OVB24-Redaktion übernimmt für die Inhalte der Artikel keine Haftung und behält sich vor, Beiträge zu kürzen oder zu löschen, sollten sie gegen den Pressekodex verstoßen.

Live: Top-Artikel unserer Leser


MEHR AUS DEM RESSORT


Kommentare