Neuer Eishockey-Verein in Rosenheim

Rosetown Iceing Firefighters neu im BLSV

+
Iceing Firefighters

Rosenheim - Die Betriebseishockeymannschaft der Rosenheimer Feuerwehr wurde nun in den BLSV aufgenommen. 

Die Eishockey-Mannschaft der RT Iceing Firefighters wurde vor 3 Jahren als Zusammenschluss von „Eishockey-Narrischen Feuerwehrlern“ der Stadt Rosenheim gegründet. Auf den Spuren einer lang vergangenen Tradition, in der die Feuerwehr jährlich ein Spiel gegen das THW ausgerichtet hatte. Diese Tradition geriet leider in Vergessenheit. Nach der Gründung der Rosetown Firefighters wurde das erste Spiel als Freundschaftsspiel gegen die Feuerwehr Bad Aibling ausgetragen.

In den Folgejahren wurde intensiver trainiert und man begann den Spielbetrieb sukzessive mit Freundschaftsspielen auszubauen. Im Jahr 2017 wurde es tatsächlich Ernst und die Mannschaft wurde als Neueinsteiger in die (Rosenheimer Hockey League) RHL 3 aufgenommen. Aktuell befindet man sich im Tabellenmittelfeld. Mittlerweile sind nicht nur Feuerwehrangehörige unter dem harten Kern der Mannschaft. „Wir sind ein Team mit viel Spaß am Kufensport“, so Thomas Dorsch, der Leiter der Mannschaft. „Hoffen wir auf einen glücklichen und verletzungsfreien Saisonverlauf.“

Der Kader besteht übrigens aus 3 Torhütern und 25 Spielern.

Pressemeldung von Iceing Firefighters

Zurück zur Übersicht: Vereine & Parteien

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweis

Inhalte Drittanbieter
Die in diesem Ressort aufgeführten Artikel und Meldungen stammen nicht von der OVB24-Redaktion, sondern von den Vereinen, Parteien und Behörden aus der Region. Die Inhalte dieser Pressemeldungen spiegeln nicht die Meinung der Redaktion. Die OVB24-Redaktion übernimmt für die Inhalte der Artikel keine Haftung. Sollten Inhalte der hier veröffentlichten Artikel gegen die Netiquette verstoßen, können Sie diese der Redaktion melden - über den Button „Fehler melden“ (unterhalb der Überschrift des entsprechenden Artikels).

Live: Top-Artikel unserer Leser