Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Stifte weg und abgeben!

14 lustige Antworten von Schüler:innen, die Lehrkräfte auf die Palme bringen

„Ich denke, sowas würde nie vorkommen. Meine Mutter macht sowieso gerade nur Homeoffice.“

Ich wünschte, manches davon wäre mir eingefallen.

1. Passt doch:

2. Hätte ich auch versuchen sollen ...

3. Das ist so süß und höflich!

4. Minimale Anstrengung für maximale Auszahlung:

5. Ist ja nicht falsch?

6. Ich mag, wie eloquent die zweite Antwort ist:

7. „Warum hat die Schnecke auf der Zunge Zähne?“

8. Denke ich auch:

9. „Ich denke, sowas würde nie vorkommen. Meine Mutter macht momentan sowieso nur Homeoffice.“

10. Die Eltern haben aber bestimmt auch Hunger:

11. Sowas hab ich auch immer geschrieben, wenn man mir gesagt hat, dass ich nichts leer lassen soll:

12. „Oh nein, ich hab schon wieder einen Aristoteles im Ohr!“

13. Dieses aufschlussreiche Gespräch zwischen einem Germanen und einem Römer konnte ich dir nicht vorenthalten:

14. Und zum Schluss das, was wir uns alle wünschen:

Und wenn dir das noch nicht genug ist, dann guck dir doch mal diese witzigen Schülerantworten an, die Lehrer*innen verzweifeln lassen*. (*BuzzFeed.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA)

Rubriklistenbild: © Twitter: u/@lawtigator

Kommentare