Achenkirch in Tirol

Unfall bei Mountainbike Festival fordert zwei Verletzte

Achenkirch - Zwei Mountainbiker touchierten sich am Samstag beim Überholvorgang, woraufhin beide stürzten.

Anlässlich eines Mountainbike Festivals in Achenkirch am Samstag überholte um 12.30 Uhr ein 48-jähriger Deutscher mit seinem Bike unterhalb der so genannten „Schönleitenalm“, im Gemeindegebiet von Achenkirch einen talwärts fahrenden 42-jährigen österreichischen Mountainbiker. 

Bei diesem Überholvorgang kam es zu einer Berührung der beiden Sportler, die dadurch stürzten und sich unbestimmten Grades verletzten. Sie wurden ins Bezirkskrankenhaus nach Schwaz zur weiteren Behandlung eingeliefert.

Pressemeldung Landespolizeidirektion Tirol

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Welt-News

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser