+++ Eilmeldung +++

Urteil

Salafistenprediger Sven Lau muss fünfeineinhalb Jahre in Haft

Salafistenprediger Sven Lau muss fünfeineinhalb Jahre in Haft

Angeschossen und niedergestochen

+
(Symbolbild)

Kufstein - Eine Außeinandersetzung zwischen drei Männern ist am Mittwoch in Kufstein eskaliert. Ein Iraner wurde dabei angeschossen und niedergestochen.

Ersten Ermittlungen der Kufsteiner Polizei zufolge kam es am Mittwoch gegen 17 Uhr zwischen einem 26-jährigen Iraner und zwei Italienern zu einer handfesten Außeinandersetzung. In der Kufsteiner Wohnung der zwei Italiener ging der Streit los.

Kurz darauf eskalierte die ganze Situation. Einer der Italiener griff zur Pistole und schoss auf den Iraner. Anschließend attackierten sie den 26-jährigen auch noch mit einem Messer.

Schwerverletzt konnte der Iraner gerade noch aus der Wohnung fliehen. Auf der Straße brach er dann zusammen.  

Er wurde mit schweren Verletzungen ins Kufsteiner Krankenhaus eingeliefert, wo er operiert wurde. Er erlitt einen Durchschuss im rechten Oberschenkel und eine Schnittverletzung am linken Oberschenkel. Die 19- und 38-jährigen verdächtigen Italiener sind vermutlich unmittelbar nach der Tat aus der Wohnung geflüchtet.

Bisher führte die Fahndung zu keinem Ergebnis. Der derzeitiger Aufenthaltsort der Verdächtigen ist bislang unbekannt.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Welt-News

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser