Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Mehrere Hauserblöcke wurden abgesperrt

Berichte: Schüsse bei Teenagerparty in Alabama - mehrere Verletzte

Bei einer Teenager-Party im US-Bundesstaat Alabama sind Medienberichten zufolge mehrere Menschen angeschossen worden.

Birmingham/Alabama - In ersten Berichten war von bis zu sieben Verletzten in der Stadt Birmingham die Rede, ein Teenager sei lebensbedrohlich verletzt, berichtete das Portal „Al.com“. Die Polizei habe mehrere Häuserblöcke abgesperrt, hieß es bei Fox News. Den Schüssen sei eine Auseinandersetzung außerhalb des Gebäudes vorangegangen.

Auf Twitter sprachen Nutzer von einer großen Polizeipräsenz. Eine Nutzerin berichtete, mindestens zehn Schüsse gehört und Menschen wegrennen gesehen zu haben.

Lesen Sie auch: Tragischer Fehler: Schauspielerin aus beliebter US-Serie von Polizisten erschossen

Rubriklistenbild: © dpa / Patrick Pleul

Kommentare