Chile: Neue Opferzahl - jetzt 452 Tote

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Santiago de Chile - Die chilenische Regierung hat knapp eine Woche nach dem verheerenden Erdbeben eine neue Opferzahl bekannt gegeben.

Demnach sind bisher 452 Tote identifiziert worden.

Erdbeben in Chile: Viele Tote und Tsunami-Angst

Vize-Innenminister Patricio Rosende sprach von 173 zusätzlichen Toten, über deren Personalien jetzt Klarheit herrsche. Sie müssten zu den bisher bekannten 279 Todesopfern hinzugerechnet werden.

dpa

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Welt-News

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser