Super Stimmung in Ebbs

Drei Stunden süffiger Rock und Pop

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Ebbs - Am vergangenen Wochenende fand das Konzert der Tiroler Coverband RAT BAT BLUE beim 1. Indian Summer Biker-Weekend in Ebbs statt.

Die Tiroler Coverband RAT BAT BLUE gab am vergangenen Wochenende in der Hödnerhof Arena von der ersten Minute an Vollgas. Mit ihrem Mammut-Repertoire von 42 Songs hielten sie auch bis zur letzten Zugabe durch. Schnörkelloser und harter Rock bei „I Was Made for Lovin' You“ oder „Highway to Hell“ wechselte sich mit dem Toten-Hosen-Hit "Tage Wie Diese“ und mit "It's My Life" von Bon Jovi ab. Die Gitarristen Klaus und Manfred Margreiter beherrschten ihre Riffs und Soli wie aus dem Effeff. Die beide Vokalisten Andrea Margreiter und Horst Adamer überzeugten mit ihrer stimmlichen Power.

Auch den Soundcheck meisterte die Band bravourös. Der Sound klang kraftvoll aus den Boxen, breit, fett und dennoch klar. Man merkte es ihnen an. RAT BAT BLUE sind leidenschaftliche Musiker, die einen Riesenspaß an ihrem Job haben. Bei den Zugaben gaben sie noch einmal alles. Mit „Whiskey in the Jar“, „Sweet Child o' Mine“ und Robbie Williams Schmachtfetzen „Angels“ verabschiedete die Band das rundum gut gelaunte Publikum in eine lange Partynacht.

RAT BAT BLUE spielte in der Besetzung mit Andrea Margreiter (Leadvocals), Manfred Margreiter (Guitar, Leadvocals), Klaus Margreiter (Leadguitar, Vocals), Simon Margreiter (Drums), Horst Adamer (Leadvocals), Mario Stiegler (Bass, Vocals) und Ossi Ingruber (Keyboards).

1. Indian Summer Biker-Weekend in Ebbs

ume

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Welt-News

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser