Biker-Weekend in Ebbs/Kufstein 

Harleys, blubbernde Motoren und Livemusik

+

Ebbs/Kufstein - Jetzt sind die Motorrad-Fans gefragt! Am Wochenende findet erstmals das Internationale Biker-Weekend auf dem Gelände am Hödnerhof statt. Es wird so einiges geboten!

Nicht nur Fans der Kultmarke Harley Davidson werden beim 1. Internationalen Biker-Weekend feuchte Augen bekommen. Vom 24. bis 26. Juli verwandelt sich das Gelände am Hödnerhof in Ebbs bei Kufstein in ein Mekka für die Liebhaber amerikanischer Motorräder. Drei Tage lang blubbernde und chromblitzende Motoren mit Biker-Party, Live-Musik, Freestyle-Motocrossstuntshows, Händlermeile und Ausfahrten.

Initiator und Sponsor Willi Hergeth vom Gut Eichlwang zog alle Register, um seine Idee für ein abwechslungsreiches Biker-Event direkt an der Grenze zu Bayern zu realisieren. Über Jahre besuchte er zahlreiche Events und Ausstellungen, sammelte Ideen und Kontakte, bis die Zeit reif war, Nägel mit Köpfen zu machen. Ex-Rosenheim Cop und bekennender Harley-Fan Wolfgang Fierek steht als Schirmherr und „Master of Ceremony“ dem Event zur Seite. Einmal mit der Harley durch die USA. Für viele ein ewiger Traum. Fierek machte seinen Traum wahr und cruiste 1994 mit seiner Harley rund 11 000 km quer durch die USA.

Los geht es am kommenden Freitag (24. Juli) ab 13:00 Uhr. Die Tiroler Rockband „Rat Bat Blue“ heizt ab 19:00 Uhr mit einer geballten Ladung fetziger Hits aus der Rock- und Pop-Geschichte ein, „First Coming“ aus Kufstein bringt ab 22:00 Uhr mit Cover-Rock vom Feinsten die Stimmung zum Brodeln. Am Samstag (25. Juli) ist ab 11:00 Uhr eine Ausfahrt in der Glasstadt Rattenberg geplant, nachmittags ab 14:00 Uhr ein Stopp in der Kufsteiner Fußgängerzone am Unteren Stadtplatz. Auch die Freunde der Country-, Volks- und Unterhaltungsmusik kommen nicht zu kurz. Ab 19:00 Uhr unterhält die Zillertaler „Freddy Pfister Band" die Biker mit volkstümlicher Musik, Polka, Walzer, anschließend rocken die „Chiemsee Cowboys“ mit einem Potpourri aus Country, Rock und Oldies kräftig mit. Die Rockband „The Vagrants“ komplettiert das Live-Programm am Samstag.

Biker-Weekend in Ebbs bei Kufstein

Custom-Bikes und Unikate liegen in der Gunst der Biker-Szene ganz weit vorne. Einer Shopping-Tour auf der Händlermeile steht nichts im Wege. "Boss Hoss Motorcycles" wird mit seinen monströsen Bikes und Trikes für ungläubiges Staunen und hängende Mundwinkel sorgen. Ausgestattet mit einem 6,2-Liter-V8 aus der Chevrolet Corvette, strotzt die BHC-3 LS3 nur so von Kraft. Viel Fingerspitzengefühl ist notwendig, um die brachialen 445 PS (327 kW) und das maximale Drehmoment von 574 Nm auf den Asphalt zu bringen. Die Freiheit auf zwei Rädern hat natürlich ihren Preis. Fast 64.000,00 EUR Euro darf man in Deutschland hinblättern, in Österreich inkl. der NoVA (Normverbrauchsabgabe) satte 75.000,00 EUR. Customizer NLC (No-Limit-Custom) präsentiert seine Muscle-Bikes mit „martialischem“ Auftritt, SMC (Styrian Motor Cyclecle) stellt die klassischen Motorcycles der Marken Victory und Indian aus, Harley Davidson Innsbruck bringt die neuesten Modelle aus Milwaukee mit. Der Sonntag (26. Juli) beginnt ab 7:00 Uhr mit einem Biker-Frühstück und einer „Motorradsegnung“ mit abschließenden Frühschoppen.

Der Eintritt zu allen Veranstaltungen ist frei. Parken ist kostenlos. Gegen eine Gebühr von 10,00 EURO (3 Tage) kann man sein Bike auch auf einem bewachten und gesicherten Parkplatz abstellen. Ein Camping-Platz direkt auf dem Event-Gelände und zahlreiche Hotels und Gasthöfe in Ebbs, Niederndorf und Kufstein bieten Übernachtungsmöglichkeiten für jeden Geldbeutel.

Weitere Informationen unter www.bikerweekend-ebbs.at.

UME

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Welt-News

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser