Eichhörnchen schmückt sein Nest mit US-Flaggen

+
Der tierische Langfinger (l.) und sein Diebesgut

Port Huron - Auch Eichhörnchen haben offenbar einen Hang zum Patriotismus.

Von einem Soldatenfriedhof im US-Staat Michigan hat so ein Pelztier jedenfalls amerikanische Flaggen gestohlen und sein Nest damit ausgestattet. Nach dem Gedenktag für die Kriegsveteranen am vergangenen Montag fiel den Friedhofswächtern in Port Huron auf, dass mehrere kleine Flaggen von den Gräbern entwendet worden waren, wie die Zeitung “Times Herald“ am Samstag berichtete.

Der Dieb wurde allerdings erst nach einigen Tagen ertappt, dann aber gleich auf frischer Tat. Vor den Augen von Polizeichef Ron Ceglarek kam das Eichhörnchen auf den Friedhof zurück und holte sich Nachschub. Daraufhin wurde auch sein patriotisch geschmücktes Nest entdeckt.

AP

Zurück zur Übersicht: Welt-News

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser