Erdbeben in Japan

Tokio - Ein Erdbeben der Stärke 6,3 hat am Freitag den Norden Japans erschüttert. Berichte über Schäden oder Verletzte lagen zunächst nicht vor.

Das Beben betraf am frühen Nachmittag Ortszeit den südlichen Teil der Insel Hokkaido, wie die Meteorologische Behörde mitteilte. Das Zentrum des Bebens lag vor der Küste, 20 Kilometer unter der Meeresoberfläche.

ap

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Welt-News

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser