Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Familientragödie in Tschechien: Vier Kinder getötet

Prag - In einem Familiendrama in Tschechien sind vier Kinder getötet worden. Die Polizei habe die Geschwister, zwei Mädchen und zwei Jungen, am Freitag in einem Haus in der Gemeinde Siroky Dul tot aufgefunden.

Die Mutter der Kinder sei mit Schnittwunden in ein Krankenhaus geflogen worden und liege im künstlichen Koma, berichtet das tschechische Fernsehen. Die Polizei schließe nicht aus, dass die Mutter die Kinder umgebracht haben könnte.

Die Familie war erst vor wenigen Tagen in das 135 Kilometer von Prag entfernte Dorf gezogen. Der Lebensgefährte der Frau soll die Polizei alarmiert haben. Das jüngste Kind war laut Medienberichten erst im Juli zur Welt gekommen, das älteste war in dieser Woche eingeschult worden.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Kommentare