Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Auf seiner Geburtstagsparty

Fataler Unfall: Sechsjähriger erschießt Lokalbesitzer in Bulgarien

Ein sechsjähriger Junge hat auf seiner Geburtstagsfeier versehentlich einen Lokalbesitzer in einem bulgarischen Dorf erschossen. Doch wie kam er überhaupt an die Tatwaffe?

Sofia - Ein sechsjähriger Junge hat auf seiner Geburtstagsfeier versehentlich einen Lokalbesitzer in einem bulgarischen Dorf erschossen. Nachdem die Gäste der Geburtstagsfeier Alkohol getrunken hätten, habe der Onkel des Jungen seine Pistole herausgenommen und sie herumgereicht. 

Der unglückselige Täter befindet sich nun in psychologischer Behandlung

Als sie bei dem Sechsjährigen landete, habe dieser einen Schuss ausgelöst und den Lokalbesitzer tödlich getroffen, teilte die bulgarische Polizei am Freitag mit. Der Junge werde psychologisch betreut, gegen den Besitzer der Waffe werde ermittelt, berichtete der Fernsehsender bTV.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa picture alliance (Symbolbild)

Kommentare