Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Pressemeldung der Landespolizeidirektion Salzburg

17-Jährige überschlägt sich im Flachgau mit Auto

+

Flachgau/Holzhausen - Zu einem Unfall ist es am Samstag in Österreich gekommen. Dabei ist eine junge Deutsche alleinbeteiligt von der Straße abgekommen.

Am Nachmittag des 27. Oktobers fuhr eine 17-jährige Deutsche mit ihrem Auto auf der Holzhauser Straße im Gemeindegebiet von St. Georgen in Richtung Holzhausen. In einer Linkskurve geriet die Frau mit ihrem Wagen aus noch unbekannter Ursache ins Schleudern.

Dabei streifte sie eine Leitschiene, überschlug sich mehrmals seitlich und wurde über eine ungefähr zwei Meter hohe Hecke in den Garten eines Wohnhauses katapultiert. Sie konnte sich leicht verletzt selbst aus dem Fahrzeug befreien und die Einsatzkräfte verständigen.

Der

Alkomattest verlief negativ

. Die Frau wurde vorsorglich von der Rettung ins Krankenhaus Oberndorf eingeliefert.

Presseaussendung der Landespolizeidirektion Salzburg

Kommentare