Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Französischer Atlantikstrand mit Öl verschmutzt

Paris - Der französische Atlantikstrand ist südlich von Nantes mit etwa acht Tonnen Öl verschmutzt. Die Herkunft des Öls sei noch unklar, berichtete der Sender France-Info.

Mehr als 100 Feuerwehrleute und Dutzende Helfer hätten am Sonntag bei den Reinigungsarbeiten geholfen. Dabei seien Ölklumpen mit bis zu 60 Zentimetern Durchmesser gefunden worden.

Derzeit gibt es zwei mögliche Erklärungen: Entweder handelt es sich um Rückstände, die auf dem Meeresboden lagen und durch das in den vergangenen Tagen stark bewegte Meer an die Oberfläche getrieben wurden. Das Öl könnte aber auch aktuell verklappt worden sein.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare