Haus explodiert - mindestens drei Tote

Mülhausen - Im Elsass ist ein Haus explodiert. Mindestens drei Menschen kamen bei der Detonation ums Leben. Ein Nachbar konnte nach der Explosion etwas sehr verdächtiges beobachten.

Bei einer Explosion eines Hauses im Elsass sind mindestens drei Menschen gestorben. Die Detonation habe sich am Dienstagmorgen in Mülhausen (französisch: Mulhouse) ereignet und das Gebäude in Brand gesetzt, wie die örtliche Zeitung Dernieres Nouvelles d'Alsace auf ihrer Internetseite berichtete. Mülhausen liegt etwa 100 Kilometer südlich von Straßburg in unmittelbarer Nähe zur deutschen Grenze.

Die Leichen einer Frau und eines Mannes sowie einer älteren Frau seien in dem zweistöckigen Wohnhaus gefunden worden. Der Grund für die Explosion war zunächst unbekannt. Aber wie die Zeitung unter Berufung auf Ermittler berichtete, will ein Nachbar kurz nach der Detonation einen flüchtenden Mann gesehen haben.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Welt-News

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser