Pressemeldung Landespolizei Tirol

Betrunkener rast mit Kleinlaster als Falschfahrer über Inntalautobahn

Innsbruck - Ein Betrunkener war am Samstagnachmittag als Falschfahrer auf der Inntalautobahn unterwegs.

Am 16. März gegen 15.52 Uhr fuhr ein 50-jähriger ukrainischer Staatsbürger mit seinem Kleinlastwagen vom Autobahnparkplatz Inzing als Geisterfahrer etwa zweieinhalb Kilometer in östliche Richtung, wobei er einen entgegenkommenden Kleinbus streifte, ehe er bemerkte, dass er sich auf der falschen Fahrbahn befand.

Bei dem Unfall wurden keine Personen verletzt, der Alkoholtest bei dem Ukrainer ergab eine erhebliche Alkoholisierung. Nach Abschluss der Erhebungen wird gegen den Ukrainer Anzeige an die Staatsanwaltschaft Innsbruck erstattet.

Pressemeldung Landespolizeidirektion Tirol

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Welt-News

Das könnte Sie auch interessieren

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT