Unfall im Innsbrucker Land

Frontal gegen Betonmauer: Deutsches Ehepaar (81 und 78) schwer verletzt

Innsbrucker Land - Das Ehepaar hatte sich auf dem Weg von Neustift nach Milders im Innsbrucker Land befunden, als der ältere Herr (81) aus ungeklärten Gründen von der Fahrbahn abkam. Mit voller Wucht prallte das Auto auf eine Betonmauer.

Ein 81-jähriger deutscher Staatsangehöriger lenkte am 11. Juni, gegen 12.57 Uhr, auf einer Gemeindestraße im Gemeindegebiet von Neustift im Stubaital einen Personenkraftwagen in Fahrtrichtung Milders. 

Am Beifahrersitz führte er seine 78-jährige Ehefrau mit. Aus ungeklärter Ursache kam er re chts von der Fahrbahn ab und prallte frontal gegen eine dort befindliche Betonmauer

Beide Insassen erlitten bei dem Unfall schwere Verletzungen im Brustbereich. Sie wurden mit der Rettung in die Universitätsklinik Innsbruck gebracht.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Neustift im Stubaital

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Welt-News

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Sie haben aber die Möglichkeit uns Ihre Meinung über das Kontaktformular zu senden.

Die Redaktion

Live: Top-Artikel unserer Leser