Lastwagen rammt Zug: 15 Verletzte

Salzburg - Beim Zusammenstoß eines Lastwagens mit dem Triebwagen einer österreichischen Regionalbahn sind am Montagmorgen 15 Menschen verletzt worden.

Nach Angaben der Nachrichtenagentur APA hatte der Fahrer eines französischen Schwerlastzuges an einem ungesicherten Bahnübergang außerhalb das Stoppschild übersehen. Er fuhr seinen Wagen auf die Gleise, wo dieser vom Triebwagen erfasst wurde, der daraufhin entgleiste. Das Unglück ereignete sich bei Piesendorf im Salzburger Pinzgau.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Welt-News

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser