Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

#Snowzilla

US-Schneesturm: Die skurrilsten Twitter-Scherze

+
Mitten auf den Straßen von New York spielen sich die lustigsten Szenen ab. Zum Beispiel sind nicht nur Skifahrer, sondern auch Snowboarder unterwegs.

New York/Washington - Der Schneesturm an der Ostküste der USA ist nicht nur rekordverdächtig, sondern lädt die Netzgemeinde auch zu lustigen Scherzen ein. Hier ein paar Beispiele:

Am Wochenende tobte an der Ostküste der USA eine der heftigsten Schneestürme, den die USA je gesehen hat. Die Stromversorgung fiel aus, der Verkehr wurde lahm gelegt und am New Yorker Broadway fielen Vorstellungen aus.

So tragische Folgen "Snowzilla" auch hatte - es gab Tote und Verletzte - die Amerikaner scherzen dennoch. Den Schneemassen zum Trotz erlaubt sich so manch einer einen Spaß und teilt ihn mit der ganzen Netzwelt. Hier ein paar Beispiele der lustigsten Bilder und Videos zum #Snowzilla.

Eines der wohl süßesten Pandavideos:

Unfassbare Schneemassen auf dem Balkon:

In New York sind die Dinosaurier los:

Vom Stuhl fallen, kann man hier nicht mehr:

Wer braucht schon einen Schneemann, wenn es Schneefüße gibt?

mt

Kommentare