Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Künstliche Freundin

Mann baut sich Scarlett Johansson nach - und so sieht der Roboter aus

Günstige 43.000 Euro kostete Scarlett Johansson - Also ihr Roboter-Double. Haben wir in Zukunft alle einen androiden Partner?

Hongkong - Ricky Ma hat einen realistischen Roboter gebaut, der dem Avengers-Star Scarlett Johansson sehr ähnlich ist. Der Produkt- und Grafikdesigner aus Hongkong gab mehr als 43.000 Euro aus, um seinen ersten Prototyp zu bauen und brauchte dafür etwa anderthalb Jahre. Der Roboter wurde durch 3D-Druck hergestellt und reagiert auf Sprachbefehle. Obwohl der Roboter dem Hollywood-Star sehr ähnlich sieht, wollte Ma nicht bestätigten, dass sein Werk irgendwem nachempfunden sei.

Lesen Sie hier: Aus Moral lehnt Scarlett Johansson diese Rolle ab

Rubriklistenbild: © dpa / Universal Pictures