Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Nach Fund von Kinderleiche auch Vater tot entdeckt

Der 40 Jahre alte Mann hatte seinen Sohn am Gründonnerstag von der Schule abgeholt. Foto: Friso Gentsch/Archiv
+
Der 40 Jahre alte Mann hatte seinen Sohn am Gründonnerstag von der Schule abgeholt. Foto: Friso Gentsch/Archiv

Frankfurt/Main (dpa) - Nach dem Fund einer Kinderleiche in Frankfurt hat die Polizei ganz in der Nähe auch die Leiche des Vaters entdeckt. Nach Angaben der Staatsanwaltschaft wurde der 40-Jährige erhängt aufgefunden.

Die Ermittler gehen derzeit davon aus, dass der Mann erst seinen acht Jahre alten Sohn und dann sich selbst umgebracht hat. Auch die Leiche des Vaters soll nun gerichtsmedizinisch untersucht werden; mit einem Ergebnis noch am Dienstag rechnet eine Sprecherin der Staatsanwaltschaft nicht mehr.

Die Leiche des Kindes war am Ostermontag auf dem Rücksitz eines Autos entdeckt worden, das auf einem Parkplatz stand.

Kommentare