Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Österreich

Kleinflugzeug bei Flugschau in Wolfgangsee gestürzt

Ein Kleinflugzeug wurde am Montag am Wolfgangsee geborgen.
+
Ein Kleinflugzeug wurde am Montag am Wolfgangsee geborgen.

Glück im Unglück: Ein Kleinflugzeug stürzte am Montag in den Wolfgangsee. Der Pilot kam unbeschadet davon.

Wolfgangsee - Während einer Flugschau in Österreich ist am Montag ein Kleinflugzeug in den Wolfgangsee gestürzt. Der Pilot, ein 44-jähriger Kunstflieger, wurde gerettet, wie die Nachrichtenagentur APA unter Berufung auf die Wasserrettung meldete. Offenbar wurde er nur leicht oder gar nicht verletzt. Das Flugzeug wurde demnach aus dem Wasser gezogen.

Der Absturz ereignete sich an der Landesgrenze zwischen Salzburg und Oberösterreich. In einem Video auf Facebook ist der Pilot im Tiefflug über dem See zu sehen. Als er noch tiefer geht, taucht er mit der linken Tragfläche ins Wasser ein. Er versucht, die Maschine wieder nach oben zu ziehen, doch es gelingt ihm nicht.

AFP

Kommentare