Extrem-Diät

Enkel stellt Opa eine Frage - sie führt zu einem radikalen Lebenswandel

+
Vorher und nachher: Jason Parrish sieht aus wie ein ganz anderer Mensch. 

Ein 45-jähriger Brite frönte einen äußert ungesunden Lebensstil. Bis sein Enkelsohn ihm eine Frage stellte, die sein Leben radikal änderte. 

Telford - Kinder sollen ja bekanntlich das schönste Geschenk der Welt sein und der Brite Jason Parrish konnte sich im Alter von 45 Jahren nicht nur Vater, sondern auch bereits Großvater nennen. Sein Enkelsohn stellte ihm eines Tages eine Frage, die das Leben des Briten auf den Kopf stellen sollte: „Wirst du an meinem Hochzeitstag noch bei mir sein?“ Ob dem erst Siebenjährigen die Situation seines Opas bewusst gewesen war oder ob er sich bei der Frage nichts Besonderes dachte, wird man nie herausfinden können. Fakt ist: der kleine Junge traf mit dieser Frage ins Schwarze und könnte so vielleicht das Leben seines Großvaters verlängert haben, wie der Daily Star berichtet.

Jason Parrish wog 250 Kilogramm - dann änderte sich sein Leben schlagartig

Jason Parrish kämpfte seit seiner Geburt einen erbitterten Kampf mit seinem Gewicht, aus dem der 45-Jährige oft als Verlierer hervorging. Bis zu 250 Kilogramm brachte der Brite zwischenzeitlich auf die Waage. Eine Diät kam für ihn in der Vergangenheit jedoch nicht infrage und so musste Jasons Familie dabei zuschauen, wie er seinem Körper kontinuierlich Schaden zufügte.

Als der Blinddarm des 45-Jährigen sich entzündete, konnten die Ärzte ihn nicht operieren, da sein Gewicht zu hoch war, doch auch dieser lebensbedrohliche Umstand konnte das Verhalten von Jason Parrish nicht ändern. Umso überraschender also, dass eine einfache Frage seines Enkels den Briten dazu bewegen konnte, gegen sein Übergewicht anzukämpfen. 

130 Kilo in 15 Monaten - Brite mit unglaublicher Geschichte

Offensichtlich geschockt und gerührt durch die Frage seines Enkels und die Ungewissheit über die Antwort, ging der 45-Jährige zum Arzt und fand heraus, dass er nur fünf Prozent seines Körpergewichts verlieren müsste, um sich einer Magenverkleinerung unterziehen lassen zu können. Motivation genug für Jason Parrish, der ganze 30 Kilo abnahm und sich anschließend dem Eingriff unterzog. Von da an ging es für den jungen Großvater aber erst so richtig los. 

In 15 Monaten speckte der Brite unglaubliche 133 Kilo ab und brachte sein Leben wieder in die richtige Bahn. All das durch die rührende Frage, die ihm sein Enkelsohn stellte. Für Parrish war klar: Die Hochzeit seines Enkels wollte er auf jeden Fall noch erleben. Endlich war die Motivation da, die dem 45-Jährigen über Jahre hinweg gefehlt hatte. 

Weitere spektakuläre Diät-Meldungen: Diese Menschen änderten ihr Leben radikal

Simone Anderson traf eine Entscheidung und nahm 92 Kilogramm ab. Für das „Wie“ wurde sie allerdings auch angefeindet.

Ein Paar lernt sich im Fitnessstudio kennen – und macht gemeinsam einen Traum wahr. Gemeinsam speckten sie 262 Kilo ab! 

Sie halbierte ihr Gewicht und ist jetzt kaum wiederzuerkennen. Unglaublich, wie sehr sich ein australischer Teenager im Laufe eines Jahres verändert hat.

fd

Zurück zur Übersicht: Welt-News

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT