Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Flug von Kiruna nach Stockholm

Schock im Flugzeug: Motor gerät in Brand

Der Flug der Airline SAS verlief heute anders als geplant. (Symbolbild)
+
Der Flug der Airline SAS verlief heute anders als geplant. (Symbolbild)

Für Passagiere eines Flugs von Kiruna nach Stockholm verlief der Morgen wohl anders als geplant: Das Flugzeug musste vorzeitig landen, weil ein Motor in Brand geraten war.

Stockholm - Wegen eines Feuers ist ein Flugzeug der skandinavischen Airline SAS vorzeitig in Luleå in Nordschweden gelandet. Während des Flugs von Kiruna nach Stockholm am Freitagmorgen war einer der beiden Motoren in Brand geraten, sagten Passagiere der schwedischen Zeitung „Aftonbladet“. SAS bestätigte den Vorfall. Die Maschine sei mit nur einem Motor sicher in Luleå gelandet. Alle Passagiere seien unbeschadet und sollten mit einem anderen Flugzeug nach Stockholm weiterfliegen können.

Lesen sie auch: Lagune statt Landebahn: Flugzeug verfehlt Piste - Einheimische greifen zu seltener Rettungsmaßnahme

dpa