Sturz beim Rodeln: Raublinger in Tirol verletzt

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kirchberg/Tirol - Der Rodelausflug in die Kitzbüheler Berge endete schließlich im Krankenhaus: Ein 26-jähriger Raublinger verletzte sich, weil er die Kontrolle über seinen Rodel verlor.

Auf der Gaisberg Rodelbahn im Gemeindegebiet von Kirchberg in Tirol kam am 1. Januar gegen 20.50 Uhr ein 26-jähriger Mann in einer Rechtskurve zu Sturz. Der deutsche Staatsbürger aus Raubling (Landkreis Rosenheim) zog sich eine Fraktur im linken Sprungbein zu und wurde mit der Rettung in das Krankenhaus St. Johann in Tirol gebracht.

Pressemitteilung Landespolizeidirektion Tirol

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Welt-News

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser