Tausende flüchten vor Waldbrand in Kalifornien

  • schließen
  • Weitere
    schließen

San Francisco - Ein Waldbrand im Norden Kaliforniens hat am Donnerstag Tausende Menschen in die Flucht getrieben. Seit Ausbruch des Feuers sind bereits 1000 Hektar Land verbrannt.

Vor den Feuern, die sich im Landkreis Santa Cruz rasch ausbreiteten, seien vorsorglich mehr als 2000 Menschen in Sicherheit gebracht worden, berichtete die Zeitung “Santa Cruz Sentinel“. Über tausend Gebäude in der Ortschaft Bonny Doon waren bedroht. Zunächst konnten Hunderte von Feuerwehrleuten aber ein Übergreifen der Flammen auf die Häuser verhindern.

Nach Angaben der zuständigen Feuerbehörde sind seit Ausbruch des Buschbrandes am Mittwochabend rund 1000 Hektar Land verbrannt. Bereits im vorigen Sommer war die ländliche Region zwischen dem Küstenort Santa Cruz und San Francisco von einem Feuer heimgesucht worden. Damals brannten drei Wohnhäuser ab.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Welt-News

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser