Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Virus: Russland stoppt Einfuhr deutscher Rinder

Moskau - Wegen des in Deutschland grassierenden Schmallenberg-Virus stoppt Russland nach der Einfuhr von Schafen und Ziegen von diesem Mittwoch an auch den Import von Rindern aus der Bundesrepublik.

Das Verbot betreffe auch Rinder-Produkte aus den Niederlanden, Belgien und Frankreich, wie die russische Veterinärbehörde am Dienstag nach Angaben der Agentur Interfax in Moskau mitteilte.

Behördenchef Sergej Dankwert hatte zuvor seine europäischen Kollegen scharf kritisiert, dass sie finanzielle Interessen über gesundheitliche stellten. “Wir sind nicht zufrieden mit ihrer Arbeit bei der Prävention dieser Krankheit“, hatte Dankwert gesagt. Bereits zuvor habe es in Europa große Probleme mit Krankheitserregern gegeben, etwa beim Dioxin-Skandal oder beim Darmkeim EHEC.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare