Schwerer Unfall

Deutsche stürzt im Salzburger Land mit Paragleiter ab

  • schließen

Salzburg - Am Freitagnachmittag ereignete sich in Werfenweng ein Paragleiterabsturz, wobei eine 42-jährige deutsche Staatsangehörige gleich nach dem Start von einer Windböe erwischt wurde.

Die Paragleiterin verlor abrupt an Höhe und schlug unmittelbar danach hart am Boden auf. Anwesende Flugsportler alarmierten die Rettung und leisteten Erste Hilfe. 

Die 42-jährige Paragleiterin wurde nach der Erstversorgung durch den Notarzt vom Rettungshubschrauber "Martin 1" ins Klinikum nach Schwarzach geflogen. Die Frau hatte offenbar Glück im Unglück: Sie kam wohl mit einer Gehirnerschütterung davon. Laut Angaben der anwesenden Flugsportler herrschten an diesem Tag schwierige Windverhältnisse.

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / Paul Zinken/dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Welt-News

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Sie haben aber die Möglichkeit uns Ihre Meinung über das Kontaktformular zu senden.

Die Redaktion

Live: Top-Artikel unserer Leser