Wissen: Ressortarchiv

Proton-Rakete bringt europäische Datenautobahn ins Weltall

Proton-Rakete bringt europäische Datenautobahn ins Weltall

Eine kleine Relaisstation ist künftig für schnellen Datentransport im Weltall zuständig. Das Esa-Projekt soll per Lasertechnik Informationen schneller zur Erde bringen.
Proton-Rakete bringt europäische Datenautobahn ins Weltall
Mensch hat Mitschuld am Aussterben australischer Mega-Vögel

Mensch hat Mitschuld am Aussterben australischer Mega-Vögel

Derzeit trägt der Mensch zum Aussterben zahlreicher Arten bei. Doch er hat schon früh damit angefangen, einzelne Tiere auszurotten - wie unter anderem Eierschalen aus …
Mensch hat Mitschuld am Aussterben australischer Mega-Vögel
Pilotstudie: Klinikclowns vermindern die Angst kranker Kinder

Pilotstudie: Klinikclowns vermindern die Angst kranker Kinder

Auf der Kinderchirurgie Greifswald wurde das Glück gemessen. Die Studie belegt, dass Klinikclowns kranke Kinder glücklicher machen. Die Verfasser plädieren für den …
Pilotstudie: Klinikclowns vermindern die Angst kranker Kinder
Zehn Jahre Spitzenforschung: Spannung vor Blick in den Rückspiegel

Zehn Jahre Spitzenforschung: Spannung vor Blick in den Rückspiegel

Für Forschung und Wissenschaft ist es die wichtigste Frage des Jahres: Wie geht es mit der milliardenschweren Exzellenzinitiative weiter? Ein Blick in den Rückspiegel …
Zehn Jahre Spitzenforschung: Spannung vor Blick in den Rückspiegel
Lauf von Planeten schon früher mit Geometrie berechnet

Lauf von Planeten schon früher mit Geometrie berechnet

Eine neu entdeckte Tontafel lieferte den Beweis: Ein Berliner Forscher fand mit ihrer Hilfe heraus, dass schon die Babylonier den Lauf von Planeten mit Geometrie …
Lauf von Planeten schon früher mit Geometrie berechnet
Bundesamt für Naturschutz: Probleme mit fremden Arten

Bundesamt für Naturschutz: Probleme mit fremden Arten

Bonn (dpa) - In Deutschland gibt es immer mehr fremde Tiere und Pflanzen, die der heimischen Lebenswelt schaden können.
Bundesamt für Naturschutz: Probleme mit fremden Arten
WHO prüft weltweiten "Zika-Notfall"

WHO prüft weltweiten "Zika-Notfall"

Die WHO rechnet mit bis zu vier Millionen Zika-Infektionen, falls das Virus in Lateinamerika nicht energisch genug bekämpft werde. Die Behörde prüft die Ausrufung eines …
WHO prüft weltweiten "Zika-Notfall"
Viele Medikamente für Demenz-Patienten - kaum eines hilft

Viele Medikamente für Demenz-Patienten - kaum eines hilft

Die Zahl dementer Menschen wird in den nächsten Jahren steigen. Aber was kann diesen Patienten helfen? Experten veröffentlichten neue Richtlinien und meinen: Was dem …
Viele Medikamente für Demenz-Patienten - kaum eines hilft
Blattschneiderameisen sind perfekte Teamworker

Blattschneiderameisen sind perfekte Teamworker

Sie sind winzig, schleppen das Vielfache ihres Körpergewichts und bauen sich ihr eigenes Futter an: Forscher haben nun untersucht, wie Blattschneiderameisen dabei ihre …
Blattschneiderameisen sind perfekte Teamworker
Forscher messen Rekord-Erosion am Flussufer in Alaska

Forscher messen Rekord-Erosion am Flussufer in Alaska

Die tauenden Permafrostböden in Alaska sind für die USA ein Problem. Erodierende Ufer gefährden Siedlungen, Straßen und Pipelines. Mit welchem Tempo Boden verloren gehen …
Forscher messen Rekord-Erosion am Flussufer in Alaska
WHO warnt vor Zika-Ausbreitung in ganz Amerika

WHO warnt vor Zika-Ausbreitung in ganz Amerika

Das Zika-Virus breitet sich immer weiter aus. Experten fürchten, dass der Erreger der Grund für Schädelfehlbildungen bei Babys sein könnte.
WHO warnt vor Zika-Ausbreitung in ganz Amerika
iPhone 5se: Überraschung bei Apple durchgesickert

Neues Gerät mit A9-Prozessor?

iPhone 5se: Überraschung bei Apple durchgesickert

Cupertino - Das Geheimnis um das nächste iPhone scheint gelüftet. Das verriet der gut vernetzte Apple-Blogger Mark Gurman. 
iPhone 5se: Überraschung bei Apple durchgesickert
Ehrlich-Preis für Entdeckerinnen einer Allzweckschere für Gene

Ehrlich-Preis für Entdeckerinnen einer Allzweckschere für Gene

Ihre Erfindung gilt als Quantensprung in der Forschung: ein Werkzeug, mit dem leicht und billig Erbsubstanz verändert werden kann. Zwei Frauen - eine aus Berlin - …
Ehrlich-Preis für Entdeckerinnen einer Allzweckschere für Gene

Zika-Virus: El Salvador sagt Mücken den Kampf an

San Salvador (dpa) - Mit einer nationalen Präventionskampagne geht El Salvador gegen Infektionskrankheiten übertragende Mücken vor.
Zika-Virus: El Salvador sagt Mücken den Kampf an
Überwintern auf der Müllkippe: Störche machen im Abfall Halt

Überwintern auf der Müllkippe: Störche machen im Abfall Halt

Viele Störche fliegen im Winter nicht mehr in den tiefen Süden. Stattdessen futtern sie sich auf spanischen Müllkippen durch. Forscher warnen: Das könnte Folgen für das …
Überwintern auf der Müllkippe: Störche machen im Abfall Halt

EU vergibt 15 Stipendien an deutsche Wissenschaftler

Brüssel (dpa) - Fünfzehn deutsche Wissenschaftler bekommen Stipendien in Höhe von jeweils 150 000 Euro vom Europäischen Forschungsrat (ERC).
EU vergibt 15 Stipendien an deutsche Wissenschaftler
Report: Klimawandel für Australiens starke Buschbrände verantwortlich

Report: Klimawandel für Australiens starke Buschbrände verantwortlich

Sydney (dpa) - Experten sehen einen Zusammenhang zwischen dem Klimawandel und einer Reihe verheerender Buschbrände in Australien.
Report: Klimawandel für Australiens starke Buschbrände verantwortlich
Baumfrosch nach 137 Jahren in Indien wiederentdeckt

Baumfrosch nach 137 Jahren in Indien wiederentdeckt

Neu Delhi (dpa) - Ein längst als ausgestorben geglaubter Baumfrosch ist 137 Jahre nach der letzten wissenschaftlichen Sichtung in Indien wiederentdeckt worden.
Baumfrosch nach 137 Jahren in Indien wiederentdeckt
Steinzeitliches Massaker: Knochen offenbaren Gewaltausbruch

Steinzeitliches Massaker: Knochen offenbaren Gewaltausbruch

Am Ufer des Turkanasees müssen sich einst grausame Szenen abgespielt haben. Darauf lassen Verletzungen an gefundenen Skeletten schließen und ihre Lage im Sediment. Doch …
Steinzeitliches Massaker: Knochen offenbaren Gewaltausbruch

Rekord-Primzahl mit mehr als 22 Millionen Stellen entdeckt

New York (dpa) - Ein Computer im US-Bundesstaat Missouri hat die bislang längste bekannte Primzahl ausgerechnet. Die Zahl habe mehr als 22 Millionen Stellen, teilte das …
Rekord-Primzahl mit mehr als 22 Millionen Stellen entdeckt
Korallenmeer birgt einzigartiges Leben

Korallenmeer birgt einzigartiges Leben

Bizarre Kreaturen in immer neuen Gemeinschaften: Ein Tauchgang in die Tiefsee wirkt wie eine Reise in ferne Welten. Wie vielfältig das Leben dort ist, zeigen Aufnahmen …
Korallenmeer birgt einzigartiges Leben
Staaten bei Atomtests erwischen: UN nutzen deutsche Software

Staaten bei Atomtests erwischen: UN nutzen deutsche Software

Deutsche Technik hilft im Indischen Ozean schon länger dabei, mit präzisen Tsunami-Warnungen Menschenleben zu retten. Jetzt haben die Vereinten Nationen die Software für …
Staaten bei Atomtests erwischen: UN nutzen deutsche Software
Extrem-Tiefflüge: "Rosetta" soll nah wie nie an "Tschuri" heran

Extrem-Tiefflüge: "Rosetta" soll nah wie nie an "Tschuri" heran

Darmstadt (dpa) - Bei Extrem-Tiefflügen soll die Raumsonde "Rosetta" den Kometen "Tschuri" aus noch nie dagewesener Nähe unter die Lupe nehmen.
Extrem-Tiefflüge: "Rosetta" soll nah wie nie an "Tschuri" heran
Das große Krabbeln: Hunderte kleine Tierarten leben in Wohnungen

Das große Krabbeln: Hunderte kleine Tierarten leben in Wohnungen

Krabbeln, kriechen, knabbern: Die Wohnung lebt - und zwar weit mehr, als viele wohl gern hätten. Mehr als 500 verschiedene Arten von Insekten, Spinnen, Milben und …
Das große Krabbeln: Hunderte kleine Tierarten leben in Wohnungen
Tote Wangerooge-Pottwale: Zerlegung fast fertig

Mehrere Netze im Walmagen gefunden

Tote Wangerooge-Pottwale: Zerlegung fast fertig

Wilhelmshaven/Nordstrand - Die beiden auf Wangerooge angeschwemmten toten Pottwale sind bereits in viele Teile zerlegt. Die meisten Überreste der mächtigen …
Tote Wangerooge-Pottwale: Zerlegung fast fertig
WhatsApp schafft Abo-Gebühr ab

DLD-Konferenz in München

WhatsApp schafft Abo-Gebühr ab

München - Eine gute Nachricht für tausende WhatsApp-Nutzer aus München: Gründer Jan Koum verkündete auf der Internetkonferenz DLD in München, der Dienst solle für seine …
WhatsApp schafft Abo-Gebühr ab
Südamerika: Große Sorge wegen Dengue- und Zikavirus

Südamerika: Große Sorge wegen Dengue- und Zikavirus

Brasilien meldet eine starke Zunahme der "Knochenbrecherkrankheit" Dengue-Fieber. Das Land macht sich außerdem Sorgen wegen der Ausbreitung des Zika-Virus - auch …
Südamerika: Große Sorge wegen Dengue- und Zikavirus
Spekulationen über Entdeckung von Gravitationswellen

Spekulationen über Entdeckung von Gravitationswellen

Einstein hat sie vorhergesagt, Physiker suchen seit Jahrzehnten danach, keiner hat sie bislang nachgewiesen: Gravitationswellen. Nun wabern Gerüchte über mögliche …
Spekulationen über Entdeckung von Gravitationswellen
Nasa vergibt Milliarden-Aufträge an drei Firmen

Nasa vergibt Milliarden-Aufträge an drei Firmen

Die Geschäftsmöglichkeiten im Weltall gelten als so unendlich wie der Kosmos selbst. Die großen Raumfahrtnationen USA und Russland sind aber knapp bei Kasse. Das bietet …
Nasa vergibt Milliarden-Aufträge an drei Firmen
Größtes bekanntes Dinosaurier-Skelett in New York zu sehen

Größtes bekanntes Dinosaurier-Skelett in New York zu sehen

Es war der Fund eines argentinischen Bauern, der eine kleine Sensation der Paläontologie ins Rollen brachte. Nach Ausgrabungen in Patagonien steht der "Titanosaurier" …
Größtes bekanntes Dinosaurier-Skelett in New York zu sehen
2018 soll wieder ein Deutscher ins All

2018 soll wieder ein Deutscher ins All

Paris (dpa) - Die Europäische Weltraumorganisation (Esa) will 2018 wieder einen Deutschen ins All schicken. Der Astronaut für den Flug zur Internationalen Raumstation …
2018 soll wieder ein Deutscher ins All
Supernova: Heller als 500 Milliarden Sonnen

Supernova: Heller als 500 Milliarden Sonnen

So eine Explosion hat noch kein Astronom registriert. Sie strahlt heller als alle bislang bekannten Ereignisse im All - und birgt zugleich noch viele Geheimnisse.
Supernova: Heller als 500 Milliarden Sonnen
Auch Affen vertrauen ihren Freunden

Auch Affen vertrauen ihren Freunden

Auch Tiere schließen Freundschaften - das ist schon häufig beobachtet worden. Ein Verhaltensmuster befreundeter Schimpansen haben Forscher nun genauer untersucht.
Auch Affen vertrauen ihren Freunden
Studie: Ötzis mütterlicher Familienzweig wahrscheinlich ausgestorben

Studie: Ötzis mütterlicher Familienzweig wahrscheinlich ausgestorben

Vor fast einem Vierteljahrhundert wurde Gletschermann Ötzi im Eis gefunden. Seither eröffnet die Mumie Forschern immer neue Geheimnisse aus der Jungsteinzeit. Nun haben …
Studie: Ötzis mütterlicher Familienzweig wahrscheinlich ausgestorben
Deutsche Forscher untersuchen Entstehung der Antarktis

Deutsche Forscher untersuchen Entstehung der Antarktis

Die Arbeitsbedingungen der elften deutschen Antarktis-Expedition sind extrem. Schneestürme erreichen Tempo 110, und es ist bis zu minus 30 Grad kalt, während die …
Deutsche Forscher untersuchen Entstehung der Antarktis
Immer noch gefährlich: Mittelalterliche Pest-Erreger in Europa

Der schwarze Tod

Immer noch gefährlich: Mittelalterliche Pest-Erreger in Europa

München - Die Pest hat in den vergangenen Jahrhunderten Millionen von Menschenleben gekostet. Auch in Europa wütete sie in mehreren Wellen. Forscher haben nun entdeckt, …
Immer noch gefährlich: Mittelalterliche Pest-Erreger in Europa
WHO will auch Liberia für ebolafrei erklären

WHO will auch Liberia für ebolafrei erklären

Zwei Jahre nach Ausbruch der bisher größten Ebola-Epidemie in Westafrika können die Menschen dort aufatmen. Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) will als letztes der …
WHO will auch Liberia für ebolafrei erklären
Raumsonde "Dawn" findet Wasser auf dem Zwergplaneten Ceres

Raumsonde "Dawn" findet Wasser auf dem Zwergplaneten Ceres

So nah kam die Sonde "Dawn" dem Zwergplaneten Ceres noch nie. Ihre Bilder aus 385 Kilometer Höhe sind daher besonders detailreich. Forscher lesen daraus, dass es …
Raumsonde "Dawn" findet Wasser auf dem Zwergplaneten Ceres
Artenschwund: Studie rügt konventionelle Landwirtschaft

Artenschwund: Studie rügt konventionelle Landwirtschaft

Herumschwirrende Insekten, hoppelnde Hasen, blühender Mohn zwischen Getreide: Mit einer Vielfalt wie im Bilderbuch könnte es auf Feldern künftig ganz zu Ende sein, mahnt …
Artenschwund: Studie rügt konventionelle Landwirtschaft
Forscher weisen Plastikreste in Speisefischen nach

Forscher weisen Plastikreste in Speisefischen nach

Tüten, Flaschen, Verpackungen - im Alltag umgibt uns Plastik. Auch im Meer landet es und damit im Magen von vielen Tieren. Forscher haben jetzt winzige Reste in …
Forscher weisen Plastikreste in Speisefischen nach
"Philae" schweigt weiter: Weckruf aus ohne Erfolg

"Philae" schweigt weiter: Weckruf aus ohne Erfolg

Köln (dpa) - Der jüngste Weckruf von Raumfahrtexperten an den Landeroboter "Philae" auf dem Kometen "Tschuri" verhallte im All. Die Chancen, dass sich der kleine Roboter …
"Philae" schweigt weiter: Weckruf aus ohne Erfolg
Silberschatz in Brandenburg entdeckt - mehr als 2100 Münzen

Silberschatz in Brandenburg entdeckt - mehr als 2100 Münzen

Lebus (dpa) - Schatzfund in Brandenburg: Ein Hobby-Archäologe hat in Lebus nördlich von Frankfurt (Oder) rund 2100 Silbermünzen entdeckt.
Silberschatz in Brandenburg entdeckt - mehr als 2100 Münzen
Studie: Römische Toiletten nicht so hygienisch wie angenommen

Studie: Römische Toiletten nicht so hygienisch wie angenommen

Cambridge (dpa) - Antike Latrinen sollen für die Verbreitung von gefährlichen Krankheitserregern im Römischen Reich verantwortlich gewesen sein. 
Studie: Römische Toiletten nicht so hygienisch wie angenommen
Ötzi mit Bauchweh? Gletschermann hatte Magenkeime

Ötzi mit Bauchweh? Gletschermann hatte Magenkeime

Plagten Ötzi üble Magenschmerzen? Zumindest trug der Gletschermann einen Keim, der dafür gesorgt haben könnte. Das Ergebnis wissenschaftlicher Fleißarbeit zeigt: Selbst …
Ötzi mit Bauchweh? Gletschermann hatte Magenkeime
Neandertaler haben Immunsystem des Menschen beeinflusst

Neandertaler haben Immunsystem des Menschen beeinflusst

Wie viel Neandertaler steckt im modernen Menschen? Diese Frage beschäftigt Forscher weltweit. Jetzt haben sie Neandertaler-Spuren in unseren Immunabwehr-Genen …
Neandertaler haben Immunsystem des Menschen beeinflusst
Polio in Pakistan: Kinderlähmung stark zurückgegangen

Polio in Pakistan: Kinderlähmung stark zurückgegangen

Kinderlähmung ist grausam: Sie kann zu dauerhaften Lähmungen führen und auch tödlich enden. In Pakistan steckten sich viele Kinder an, weil Impfkampagnen angegriffen …
Polio in Pakistan: Kinderlähmung stark zurückgegangen
Kraniche flüchten vor dem Winter in den Süden

Kraniche flüchten vor dem Winter in den Süden

Manchen Vögeln wird es in Mecklenburg-Vorpommern nun doch zu kalt. Kraniche und selbst nordische Gänse ziehen nach Süden weiter. Zu den Wintergästen, die bleiben, …
Kraniche flüchten vor dem Winter in den Süden
Der Schwertwal als Gourmet: Nichts geht über Lachs

Der Schwertwal als Gourmet: Nichts geht über Lachs

Robben, wuchtig in die in die Luft geschleudert, schwimmende Seevögel, von einem riesigen Maul gepackt: Bilder jagender Schwertwale lassen oft gruseln. Nicht alle der …
Der Schwertwal als Gourmet: Nichts geht über Lachs
Extremwetter beeinflussen Landwirtschaft verschieden stark

Extremwetter beeinflussen Landwirtschaft verschieden stark

Die riesigen Weizen- und Maisfelder in den reichen Ländern der Welt ernähren zahlreiche Menschen. Für heiße Wetterextreme sind sie aber besonders anfällig - das zeigt …
Extremwetter beeinflussen Landwirtschaft verschieden stark
Meeresboden von Nord- und Ostsee wird erstmals im Winter erforscht

Meeresboden von Nord- und Ostsee wird erstmals im Winter erforscht

Rostock/Bremerhaven (dpa) - Wissenschaftler wollen die Stoffkreisläufe am Meeresgrund von Nord- und Ostsee jetzt auch im Winter erforschen. Das Vorhaben sei in diesem …
Meeresboden von Nord- und Ostsee wird erstmals im Winter erforscht
Revolution bei Twitter deutet sich an

Wird bald länger gezwitschert?

Revolution bei Twitter deutet sich an

San Francisco - Twitter könnte die größte Veränderung seit dem Start vor fast fünf Jahren bevorstehen. Mitgründer Jack Dorsey spricht sich dafür aus, deutlich längere …
Revolution bei Twitter deutet sich an
Gehirn ruft Erinnerungen schneller ab als angenommen

Gehirn ruft Erinnerungen schneller ab als angenommen

Bei der Erinnerung an Erlebtes werden die damit verbundenen Sinneseindrücke im Gehirn wieder reaktiviert. Das gehe weit rascher als bisher gedacht, sagen Forscher. Und …
Gehirn ruft Erinnerungen schneller ab als angenommen
Unterwasser-Roboter soll Munition beseitigen helfen

Unterwasser-Roboter soll Munition beseitigen helfen

Millionen Tonnen Weltkriegsmunition auf dem Meeresgrund bedeuten eine ständige Gefahr. Jahrzehntelang wird sie ignoriert.
Unterwasser-Roboter soll Munition beseitigen helfen
Medizinstudien produzieren oft zweifelhafte Ergebnisse

Medizinstudien produzieren oft zweifelhafte Ergebnisse

Ein genauer Blick brachte es an den Tag: Medizinstudien mit Tieren haben oft große Mängel. Zwar stecke meist keine betrügerische Absicht dahinter, meint ein Forscher. …
Medizinstudien produzieren oft zweifelhafte Ergebnisse
Umweltverbände klagen: Vögel müssen für Windparks sterben

Umweltverbände klagen: Vögel müssen für Windparks sterben

Hannover (dpa) - Nach Überzeugung von Naturschützern werden vor dem Bau von Windkraftanlagen häufig Nester zerstört und sogar Greifvögel getötet.
Umweltverbände klagen: Vögel müssen für Windparks sterben