Pornos: Wie sie Jugendliche beeinflussen

+
Erotikstar Samira Summer zeigt Pornofilme.

Hannover - Millionenfach werden Pornos aus dem Internet geladen, auch von Minderjährigen. Das Überangebot an Sex-Filmen bleibt nicht ohne Folgen - es verändert das Frauenbild.

Der Konsum von Internetpornos fördert nach einer Studie der niedersächsischen Landesmedienanstalt ein altmodisches Frauen- und Männerbild bei Jugendlichen. Während viele Sexualkontakte bei Jungen als cool gelten, würden Mädchen dafür als Schlampen disqualifiziert, ergab eine Befragung junger Leute, die in Hannover vorgestellt wurde.

Danach sind Jugendliche konservativer als ihre Eltern und hätten eher weniger Sex. Mädchen aber sind selbstbewusster geworden und haben in Beziehungen häufiger das Sagen. Pornos könnten die Vorstellung junger Menschen von Sex sowie ihr Werteverständnis beeinflussen, stellt die Studie fest.

dpa

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Wissen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser