Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Neue Konkurrenz: BMW-Auer macht zu!

Mühldorf - BMW-Auer schließt seinen Betrieb am 30. September. Das bestätigte Firmeninhaber Xaver Auer am Dienstag auf Anfrage des Mühldorfer Anzeigers.

"Wir sehen keine Möglichkeit für zwei BMW-Autohäuser am Standort Mühldorf", sagte Auer gegenüber dem Mühldorfer Anzeiger zu den Gründen für die Schließung. Der Altöttinger BMW-Händler Vogl baut derzeit in Mühldorf ein neues Geschäft für BMW und Mini und wird bei der Neuansiedelung vom BMW-Konzern unterstützt.

Deshalb zieht sich die Familie Auer zurück, allen Mitarbeitern wurde gekündigt, auch die Zweigstelle in Waldkraiburg macht zu.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Kommentare