Neuheiten und Trends

Sportartikelmesse Ispo startet im Zeichen der Digitalisierung

Eine Mitarbeiterin richtet die Kleidung an einer Schaufensterpuppe während der Messe 2017. Foto: Tobias Hase/Archiv
+
Eine Mitarbeiterin richtet die Kleidung an einer Schaufensterpuppe während der Messe 2017. 

Am Sonntag beginnt das wichtigste Event der Sportartikelbranche in Deutschland: In München öffnet die Sportartikelmesse Ispo ihre Pforten.

München - Über 2800 Aussteller - die meisten davon aus dem Ausland - präsentieren bis zum Mittwoch auf der Sportmesse Ispo in München in 16 Messehallen Neuheiten. Hauptthema der diesjährigen Ispo ist die Digitalisierung, die die Branche in zweierlei Hinsicht trifft: Online-Händler machen den traditionellen Sportgeschäften zunehmend zu schaffen. Gleichzeitig sind digitale Produkte wie Fitness-Armbänder oder GPS-Geräte ein großer Trend.


Seite der Ispo München

Kommentare