Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Bunt und langlebig

Ausdauernde Pflanzen für den Garten: Mehrjährige Blumen für ein Blütenmeer

Zu sehen ist die lila Blüte einer Lupine vor grünem Hintergrund (Symbolbild).
+
Lupinen können auch mehrjährig sein (Symbolbild).

Wer nicht jedes Jahr neu pflanzen oder säen möchte, kann mehrjährige Pflanzen einsetzen. Sie sind ausdauernd und lange schön.

München – Mehrjährige Pflanzen verschönern den Garten nicht nur einen Sommer lang. Im Gegensatz zu einjährigen Pflanzen kommen sie nach dem Winter von selbst wieder, das hat für Gartenfans Vor- aber auch Nachteile. Solche ausdauernden Pflanzen müssen nur ein Mal gepflanzt oder gesät werden, brauchen dafür aber auch mehr Pflege als Blumen, die im Winter einfach abfrieren.
24garten.de stellt einige schöne mehrjährige Pflanzen vor*.

Wenn im Frühjahr die längst vergessenen Schneeglöckchen und Winterlinge ihre Köpfe aus der Erde stecken, dann haben Gartenfans einiges richtig gemacht. Denn damit mehrjährige Pflanzen nicht eingehen und immer wieder kommen, sollte der Standort im Garten stimmen. Ansonsten sind die meisten von ihnen pflegeleicht. Wer den Garten jedes Jahr aufs Neue in ein Blütenmeer verwandeln möchte, kann beispielsweise mehrjährige Pflanzen wählen. *24garten.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Kommentare